Marek und Ewa Ponca fuhren an diesem  Wochenende nach Brno, um bei den Senioren I S an den Start zu gehen. Für sie ging es durch die Vor- und Zwischenrunde bis ins Semifinale. Hier konnten sie sich mit dem 7.Platz den Anschluss ans Finale ertanzen. Ein Wermutstropen ist dabei, es fehlte nur ein Kreuz zum Finale.

Marek und Ewa Ponca, die seit langen Jahren bei der TSA trainieren und für die Slowakei starten, hatten am Wochenen-de die Möglichkeit ihren im letzten Jahr gewonnen Titel zu verteidigen. Das taten sie dann auch am Sonntag mit Erfolg und konnten sich am Ende des Turniers wieder über den Meisterti-tel freuen.

Markus Hahn und Sabine van Almsick legten am Samstag einen weiteren Auftritt in der Senioren III B-Klasse hin. Beim Würmpokal-Turnier in Stockdorf errangen die beiden den 7. Platz und verfehlten dabei das Finale nur um ein Kreuz.

Unterschiedlich lange Anreisen nahmen zwei Paare der TSA in Kauf. Markus Hahn und Sabine van Almsick machten sich am Samstag auf den Weg nach Neumarkt in der Oberpfalz. Bei einem Turnier der Senioren III B-Klasse tanzten sich die beiden im Semi-finale auf den 10. Platz. Das niederländische Tilburg hingegen war das Ziel von Siegfried Evertz und Yvonne Heyner. Im Gesamt-klassement des WDSF Senior II Open Standard Turniers belegten sie den 45. Platz.

Das vorletzte Turnier der Oberliga Süd Bayern fand an diesem Wochenende in Coburg statt. Unser A-Team ertanzte sich auch dieses Mal den 6.Platz. Da bei diesem Turnier eine Mannschaft aus Nürnberg weniger am Start war, erkämpften sie sich diesen Platz im kleinen Finale. Aber, 6.Platz ist 6.Platz! Wir drücken jetzt schon die Daumen für das Abschlussturnier in München am 15.03.2015!

Nach Innsbruck ging es an diesem Wochenende für Julian und Brigitte Heubeck zur Tanzsport Trophy. Hier starteten sie beim Senioren I S Turnier in der Lateindisziplin. Von ihrem Können konnten sie alle Wertungsrichter überzeugen. Das zeigte ihre Wertung mit allen Einsern. Damit stand dem Stockerlplatz ganz oben natürlich nichts im Wege.