Am Ende war es der lange Arm von Rückraumhüne Mathias Salger, der das letzte Saisonspiel der Unterhachinger Bayernligahandballer gegen die Bundesligareserve Der SG DJK Rimpar entschied. Die Hachinger gewannen vor etwa 200 Zuschauern hauchdünn mit 31:30 (17:15) nach spannenden sechzig Minuten. Rimpar schonte seine U23-Stars für das Saisonfinale in der 2. Liga, bei Haching fehlte Thomas Schibschid aus privaten Gründen.

b_480_480_0_00_images_abt_hba_aktuelles_2015_05_150504_rimpar.jpg
Mats Salger (6 Tore) und Julian Ruckdäschel (4 Tore) waren maßgeblich am 31:30-Erfolg gegen die SG DJK Rimpar beteiligt (Foto: www.renelangephotography.com)
Weiterlesen: Haching gewinnt mit...

Am vergangenen Sonntag wurde das Final Four des Bezirkspokal 2015 der Damen ausgetragen. Gastgeber war der PSV München. Im ersten Halbfinale standen sich die Damenmmannschaften des TSV Grafing und des PSV München gegenüber. Der PSV München gewann und spielte somit vor heimischer Kulisse im Finale. Der Gegner musste im zweiten Halbfinale erst noch ermittelt werden. Hier trafen unsere Damen auf die SG Süd/Blumenau. Bereits in der Runde stand man sich zweimal gegenüber. Die letzte Partie konnten die Hachingerinnen klar und souverän für sich entscheiden.

b_480_480_0_00_images_abt_hba_aktuelles_2015_04_150429_damen.jpg

Weiterlesen: Damen gewinnen den...

Jung gewinnt gegen Alt. Das ist ein Resultat, dass beim Aufwärmkicken der Hachinger Bayernligamänner eher selten ist. Am vergangenen Samstagabend kann man das Ergebnis aber wohl so beschreiben, denn das Team von Marco Müller konnte nach einem hochdramatischen Derby den von Vater Hubert trainierten SV Anzing mit 28:29 (11:13) niederringen. Damit steht auch der sofortige Wiederabstieg des Lokalrivalen nahezu fest, es bedarf nun schon eines mittelgroßen Handballwunders in der 3. Liga.

Danger Borschel erzielt vom Siebenmeterpunkt den entscheidenen Treffer zum verdienten Erfolg in Anzing (Foto: Rene Lange Photography)
Weiterlesen: Der nächste Derbysieg:...

Am vorletzten Spieltag der Bayernligasaison 14/15 müssen die Hachinger Handballer zum Derby in Anzing antreten.

Nach der deutlichen Niederlage am letzten Spieltag beim Rimparer Nachwuchs müssen die Anzinger unbedingt punkten, um noch eine theoretische Chance auf den Klassenerhalt zu wahren. Die Hachinger dagegen haben nach dem 34:30 Sieg gegen den HC Sulzbach/Rosenberg fünf Punkte Vorsprung auf die Anzinger, die momentan den 11. Platz und somit den ersten Abstiegsplatz belegen.

b_480_480_0_00_images_abt_hba_aktuelles_2015_04_150424_anzing.jpg

Weiterlesen: Derby: Herren 1 zu Gast...

Das nächste Derby steht vor der Tür! Am Samstag, den 25.04. um 18 Uhr spielen die Hachinger Handballer beim SV Anzing.

Wie schon gegen Ismaning setzen die Hachinger einen kostenlosen Fanbus ein - Abfahrt an der Hachinga Halle ist um 16.45 Uhr, Rückkehr gehen 20.45 Uhr. Also, liebe Jugendliche und Eltern, liebe Fans und Freunde: einsteigen, anfeuern, Spaß haben!

Bitte per E-Mail bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden!

Damen 1 - TSV München Ost 27:16

Am vergangenen Samstag traten unsere Damen 1 ihr letztes Saisonspiel vor heimischer Kulisse gegen den TSV München Ost an. Mit dem verlorenen Spiel gegen den TSV Allach vom Spieltag zuvor, war die Tabellensituation nicht mehr zu ändern. Egal ob mit Sieg oder Niederlage, die Hachingerinnen beenden die Saison auf dem 9. Tabellenplatz. Doch war gegen den Gegner aus München Ost noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen (Niederlage mit einem Tor). So wollte man sich zu Hause im letzten Spiel keine Blöße geben und gab noch einmal alles. Leider musste man kurzfristig vor dem Spiel auf die Spielerinnen Richter und Schott verzichten, die anscheinend im Umgang mit scharfkantigen Gegenständen nicht erprobt waren. Richter wurde von Christoforis ersetzt und für Schott war Dick wieder zurück im Team. Doch dies war im letzten Spiel der Saison kein Hindernis und so gewannen die Hachingerinnen souverän mit 27:16 (17:9) gegen den TSV München Ost.

Weiterlesen: Berichte von den...

Die erste Mannschaft des TSV Unterhaching kann nun endgültig für die Bayernligasaison 2015/16 planen. Am vergangenen Samstagabend erfüllten sie nach holprigem Start mit einem 34:30 (17:19)-Heimsieg gegen den HC Sulzbach-Rosenberg ihre eigene Aufgabe, am Sonntagnachmittag stand dann der Klassenerhalt nach der Auswärtsniederlage des SV Anzing fest.

b_480_480_0_00_images_abt_hba_aktuelles_2015_04_150420_h1.jpg

Weiterlesen: Herren 1 -...

Unsere männliche A-Jugend hatte gestern ihren ersten Qualifikationstag zu absolvieren. Gemeldet für die Bayernliga-Qualifikation, Ziel Landesliga, also nach dem Qualifikationsmodus bei 5 Mannschaften hieß die Devise diesmal nur nicht Letzter werden.

Das erste Spiel unserer Jungs war gleich ein Derby, schließlich standen als Gegner die Fürstenfeldbrucker auf der Platte. Und was gibt es dazu zu berichten? Eigentlich nicht viel, unsere Mannschaft war nach althergebrachter Hachinger Art zu so früher Stunde noch im Tiefschlaf, wurde völlig überrumpelt. Vorne langsam, hinten langsam und nicht aggressiv, einen Pott gab es so nicht zu holen. Die Jungs verloren vielleicht etwas zu hoch, aber völlig zu Recht 13:19. Wahrlich kein guter Einstand.

Weiterlesen: Quali dahoam - männl....

Am 24. Spieltag der Bayernligasaison 2014/15 empfängt der TSV Unterhaching die Mannschaft vom HC Sulzbach-Rosenberg. Damit ist der punktgleiche Neuntplatzierte zu Besuch in der Grünau. Die Sulzbacher konnten mit einem 27:25 Heimsieg gegen die SG DjK Rimpar II den Abstand zum elften und damit wahrscheinlich ersten Abstiegsplatz auf drei Punkte erhöhen.

b_480_480_0_00_images_abt_hba_aktuelles_2015_04_150416_sulz.jpg

Weiterlesen: Wichtiges Heimspiel...