Die wilden BESTien – Folge 9

Am Samstag, dem 06.12., hatten wir endlich wieder einen Heimspieltag.

Nach Semmelschmieren, Kaffeekochen, Netzaufbauen und einem recht kurzem Aufwärmen starteten die Hachinger Mädels das erste Spiel gegen SpVgg Höhenkirchen.

Hier konnten sie mit großer Motivation und Konzentration alle drei Sätze nacheinander für sich gewinnen. Durch starke Aufschläge, gute Annahme und feste Angriffe waren die Gastgeber den Höhenkirchnern deutlich überlegen. Der erste Satz wurde mit einem 26:24 geholt und deutscher ging es im zweiten und dritten Satz weiter, die uns mit 25:19 und 25:13 zu unseren Gunsten drei Nikolaus-Punkte brachten.

Da sind die BESTien wohl brav gewesen.

Von diesem souveränen Sieg gestärkt, ging es mit der gleichen Aufstellung mit dem nächsten Spiel weiter. Der neue Gegner hieß SV SW München III. Leider konnten die Hachinger nicht an den Erfolg der letzten Begegnung anknüpfen. Schwarz-Weiß war in zwei Sätzen den Gastgebern überlegen und konnte diese somit gewinnen (21: 25 / 23:25). Doch die BESTien wollten unbedingt gewinnen und sich zumindest noch zwei weitere Punkte für die Tabelle holen.

Mit starken Willen kämpften die Hachinger Mädels um jeden Punkt und konnten den Satz schließlich deutlich gewinnen . Jetzt hieß es…höchste Konzentration, um auch den nächsten Satz zu holen..

Doch leider sollte es nicht so kommen, sehr knapp verloren die BESTien den vierten Satz. (24:26) Ärgerlich waren vor allem einige Eigenfehler, die die Spielerinnen in Zukunft auf jeden Fall vermeiden wollen.

Da warn also doch ein paar Hachinger nicht brav genug gewesen…doch Geschenke gab es am Schluss trotzdem, denn die Spielerinnen, die im Laufe des Turniers ein Ass erzielten, bekamen als Belohnung ein Geschenk aus dem Mannschaftsadventskalender.

Und die Punkte- und Geschenkejagd hat noch kein Ende. Am nächsten Spieltag wird wieder alles gegeben. Wieder daheim in der Sportarena am Utzweg, treffen die wilden BESTien auf den Tabellenführer und Heimkollegen TSV Unterhaching II und auf den TSV Trudering.

 

 

Am Samstag, den 13.12.14 fand der letzte Spieltag in diesem Jahr statt. Zum krönenden Abschluss der ersten Saisonhälfte hatten wir Heimspieltag. Den Tag begannen wir mit einem gemeinsamen Frühstück in der Halle. Der Tisch war reichlich gedeckt mit frisch gemachten Pfannkuchen, Semmeln und weiteren Leckereien, die einem den Start in den Tag um einiges erleichtern.
Nach der gemeinsamen Stärkung waren unsere Gegner des Tages bereits eingetroffen und der Spieltag konnte beginnen. Im ersten Spiel trafen wir auf Haching 3 und anschließend mussten wir noch gegen den TSV Trudering ran.

Weiterlesen: Immer noch an der...

Mit großer Betroffenheit nimmt der TSV Unterhaching Abschied von Karl Pfister. Der ehemalige Vertriebsvorstand der Generali Versicherungen engagierte sich viele Jahre für den Volleyballsport im TSV Unterhaching. Nun starb Pfister im Alter von 69 Jahren. Die Beerdigung findet am Donnerstag in Balingen, bei Tübingen statt.

Im Januar 2007 besuchte Karl Pfister erstmals ein Volleyballspiel in Haching. Der TSV verlor zwar gegen Tourcoing Lille Metropole, Pfister war aber von der Leidenschaft und der tiefen Enttäuschung der Mannschaft nach der Niederlage so beeindruckt, dass er dem Team noch in der Kabine Unterstützung zusagte. Von „einer meiner schönsten Investitionen“ sprach Pfister später selber. Unter Federführung von Pfister stiegen die Generali Versicherungen als Hauptsponsor im Unterhachinger Volleyball ein. Mit Erfolg: Als Generali Haching errang das Team von Trainer Mihai Paduretu vier Pokalsiege und drei Vizemeisterschaften. Durch die Teilnahme an der Champions League machte man sich nicht nur in der deutschen, sondern auch in der europäischen Volleyballszene einen Namen. „Ohne Karl Pfister wären unsere Erfolge nicht möglich gewesen. Wir haben ihm viel zu verdanken. Er war einer der wenigen, die den Mut hatten, in eine Sportart zu investieren, die nicht so publikumswirksam wie Fußball, aber doch Spitzensport ist; der sportliche Erfolg hat ihm Recht gegeben“, so Paduretu.

Der TSV Unterhaching trauert um Karl Pfister, die Gedanken der Verantwortlichen sind bei seinen Angehörigen.

An unserem 5. Spieltag waren wir als Gast in Heimstetten eingeladen, begleitet vom Turnerbund München II. Im ersten Spiel des Tages standen wir auf dem Feld und wollten einen schnellen Sieg gegen die Heimmannschaft holen. Im zweiten Spiel konnten wir uns erholen und unseren Gegnern zuschauen. Und zum Abschluss mussten wir nochmal gegen den Turnerbund aufs Feld.

Weiterlesen: 5. Spieltag und immer...

Am Samstag, den 18.11.2014 war es wieder so weit, Zeit die Tabellenführung weiter auszubauen. Dieses Mal zu Gast in Trudering. Ebenfalls als Gastmannschaft trat die Mannschaft vom SpVgg Höhenkirchen an diesem sonnigen Samstag an.
Wild entschlossen uns noch weiter an der Tabellenspitze abzusetzen, hatten wir im ersten Spiel als Schiedsgericht die Möglichkeit, die Gegner genauestens zu begutachten und ihre Spielweise zu beurteilen.

Weiterlesen: Sechs zu Null !! -...

Die wilden BESTien - Folge 6

 
Damit die Hachinger BESTien mit sieben Spieltagen im November und Dezember nicht in die Gefahr der Unterbelastung kommen, durften sie am Abend vor dem Samstags-Heimspiel noch zum Achtelfinale des Kreispokals antreten. Immerhin ging die Reise für den Titelverteidiger nicht allzuweit und nach kleineren Kommunikationsproblemen, fanden wir uns alle kurz nach sieben in Neubiberg ein, um gegen Hohenbrunn 2 anzutreten.
Weiterlesen: Volleyball Damen 3:...

Am 3. und 4. Januar 2015 findet in der Unterhachinger Sportarena wieder das Internationale Volleyball Dreikönigsturnier statt.
Interessierte Mannschaften sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Teilnehmerfeld: u.a. aus Deutschland, Österreich, Italien - von Landesliga bis 3. Liga.

Die Teilnehmerzahl ist auf max. je 8 Damen-und Herrenteams begrenzt. Alle Informationen und Anmeldung findet ihr im Anhang.

Verpflegung gibt es während des Turniers und Grillen am Abend sowie legendäre Playerspartymit Musik, Cocktails und viel Bier!
Übernachtungsmöglichkeit sind in der Sportarena vorhanden.

Wir freuen uns auf euch!

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Ausschreibung_3Koenigsturnier_2015_UHG.pdf)Ausschreibung_3Koenigsturnier_2015_UHG.pdf[Ausschreibung Internat. Volleyball Dreikönigsturnier 2015 TSV Unterhaching]193 kB
Weiterlesen: Volleyball: Einladung...