Informationen unter www.tsv-unterhaching.de oder Tel. 089 - 61100294
Herzlich Willkommen beim TSV Unterhaching 1910 e.V.
Herzlich Willkommen beim TSV Unterhaching 1910 e. V.

Die Judowölfe SC Armin/Unterhaching setzen ihren Siegeszug in der Jugendliga München weiter fort. Nach dem Doppelsieg am ersten Kampftag holten die Wölfe auch am 2. Kampftag zwei Siege. Zunächst mussten sie gegen die Judoka der SF Harteck ran und der bisherige Tabellenletzte stellte sich als härterer Brocken heraus als man nach der Tabellensituation hätte vermuten können.

Die Münchner starteten stark und gingen mit 3:0 in Führung, bevor Fabian Appel (-33kg), Mario Gschneinder (-36kg) und David Hocheder (+40kg) durch Siege sowie Dominik Römer (-40kg) mit einem Unentschieden für das 3:3-Unentschieden nach den Kämpfen der Altersklasse U11 sorgten. Bei der U14 ging als erster Pascal Benning (-34kg) auf die Matte und sorgte mit einem beeindruckenden Ko-soto-gari zum ersten mal für die Führung der Kampfgemeinschaft. Und die gaben die Wölfe nicht mehr ab. Die Siege von Jonas Hocheder (-40kg), Andreas Neumeier (-43kg), Lukas Scheucher (-46kg) und Simon Höllerich (-55kg) stellten den 8:6-Sieg sicher.

Gegen den an diesem Tag stark ersatzgeschwächten TS Jahn München folgte dann ein deutlicher 11:3-Sieg durch Punkte von Andreas Eppensteiner (-26kg), Leocardia Zheng (-28kg), Lukas Schlemmer (-30kg), Dominik Wurzer (-33kg), Mario Gschneidner (-36kg), Dominik Römer (-40kg) und David Hocheder (+40kg, alle U11) sowie die U14er Pascal Benning (-34kg), Andreas Neumeier (-43kg), Nepomuk Unger (-46kg) und Lukas Scheucher (-50kg).

Die Begegnung zwischen TS Jahn und SF Harteck endete 03:10.

Die Wölfe haben durch diese beiden Siege ihre Tabellenführung gesichert. Da die zweite Gruppe dieses Kampftages aus Termingründen erst am 22.06.2007 ausgetragen wird, ist der Vorsprung in der Liga auf komfortable 5 Punkte angewachsen. Damit ist sichergestellt, das die Tabellenführung auch nach Abschluss der noch ausstehenden Kämpfe bestehen bleibt.