05.12.2019

Weihnachten steht vor der Tür  -  jetzt habt Ihr die beste Chance,

fürs Fest das Passende aus unserer Vereinskollektion oder

dem FAN-Shop für die Kids zu besorgen, oder

selbst zuzuschlagen!!!   

5 Spiele standen an  -  5 tolle Teamleistungen gab es zu sehen - RESPEKT !

Die U14 spielte gegen den Tabellenzweiten. Wir -> krankheitsgeschwächt, vor dem Gegner  ->  viel Respekt.  Nach dem ersten Viertel war die Nervosität weg und über eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung konnte der Sieg Stück für Stück erarbeitet werden.

Die U18 zeigte auch eine tolle Mannschaftsleistung, auch wenn es nicht ganz zum Sieg gereicht hat.

Die Damen spielten kämpferisch und mit viel Herz. Der Einsatz wurde belohnt - ein lang ersehnter Sieg. Besonders bemerkenswert ist, dass die Damen zum Saisonbeginn ursprünglich für die Bezirksliga gemeldet hatten und erst nachträglich zur Bezirksoberliga nachrückten. Inzwischen zeigt sich, dass das Team in der Bezirksoberliga sein zu Hause gefunden hat.

Die Herren 1, unsere Haching Baskets, zeigten speziell im 3. und 4. Viertel schnelle Fastbreaks und eine gute Defence. So gelang es auch in der zweiten Spielhälfte dem ebenfalls temporeich spielenden Gegner allmählich " das Wasser abzugraben". Auch die 3-er saßen häufiger im Ring.  Insgesamt eine Steigerung über die Spielzeit und am Ende ein verdienter Sieg.

Unsere Herren 2 spielte gegen die erheblich krankheitsgeschwächte Auswahl aus Oberhaching. Der Gegner konnte deshalb nur mit 7 Spielern anreisen. Das Spiel wurde von Beginn an durch unser Team bestimmt. Der Gegner mußte frühzeitig, mangels fehlender Rotationsmöglichkeiten, dem Tempo Tribut zollen. Auch hier ein ansprechender Sieg.

            

Am 24.11. ging es für die U10 zum letzten Turniertermin innerhalb der Qualirunde. In den beiden Trainingseinheiten vor dem Turnier hatte sich das Team speziell mit dem Thema rebounding und fastbreak beschäftigt. Waren dies doch in den letzten Spielen die Punkte, wo sich die meisten Defizite gezeigt haben. Im Training waren die Kids mit viel Spass und Ehrgeiz dabei, weshalb wir mit einiger Spannung zum Turnier fuhren.

Speziell gegen Oberhaching, ein körperlich etwas überlegenes Team, würde es sehr auf eine gute Defence und das Rebounding ankommen. Die Anspannung unserer Trainer löste sich, als zu sehen war, dass die letzten Trainingseinheiten einen Erfolg zeigten. Beherzt gingen unsere Kids ins Rebounding und kämpften um den Ball. Immer häufiger gelangen auch die Pässe und die Kids waren mit HERZ dabei. Eine tolle Teamleistung wurde zum Schluss mit einem Sieg belohnt.

Unser zweiter Gegner, der TSV München Ost, war ein junges Team das mit viel Freude und Herz gespielte. Schnell zeigte sich, dass unsere Kids mit großem Einsatz das Spiel an sich zogen. Wir legten nun besonderen Augenmerk auf die Umsetzung der Trainingsinhalte bezüglich schnellem Passspiel und der möglichst hohen Spielanteile unserer jüngeren Spieler. Mit Freude war zu sehen, dass auch die Älteren bewußt die Jüngeren ins Spiel brachten. Eine tolle Leistung aller Kids. 

Das macht MUT für die im Januar beginnende Meisterrunde, zu der sich das Team qualifiziert hat.       

Am 26.10.19 fand das Spiel der 2. Regionalliga zwischen unseren Haching Baskets und dem TSV Weilheim statt. 

Die Weilheimer sind uns bereits aus unserer Spielzeit der Bayernliga bekannt. Es war daher davon auszugehen, dass sie beherzt und mit hoher Intensität spielen werden. Überrascht hat dann, dass unser Gegner verletzungs- und krankheitsbedingt mit nur 6 Spielern angereist ist.

Das erste Viertel stand ganz im Zeichen des TSV Weilheim, die von Anfang an schnell, zweikampfstark und mit einer beherzten Defence unseren Haching Baskets das Leben schwer machten. Völlig zu Recht gingen sie in Führung und bestimmten mit ihrem Spiel das Viertel. Unser Team ließ sich offensichtlich beeindrucken und machten mit ihrer mangelnden Defence viele Treffer möglich. Ergebnis 28:32 für Weilheim.

Im zweiten Viertel fanden unsere Hachinger besser ins Spiel. Auch die ersten 3-er fanden ihr Ziel. Allmählich holten wir auf und am Ende des zweiten Viertels lagen wir 7 Punkte vorn.

Im dritten Viertel zeigten unsere Hachinger ihre beste Leistung des Spiels. Unsere Defence machte es den Weilheimern zunehmend schwerer. Allerdings wirkten die Gäste, obwohl nur zu sechst, weiterhin aggressiv und sie zeigten eine tolle Mannschaftsleistung.

Im letzten Viertel schlichen sich bei unseren Jungs leider wieder einige Fehler ein, die es den Gegnern leicht machten, dieses Viertel vom Ergebnis her ausgeglichen zu gestalten.

Endergebnis 113:93.

Interessant wird es dann eine Woche später, wenn sich beide Teams in Weilheim im Rahmen des Bayernpokal erneut gegenüberstehen.

 

    

Am 31.10. fand unser HERBSTCAMP der U10 statt. 

Bei Spiel und Spass haben die Kids gemeinsam einen tollen Tag verbracht. Ob Zirkeltraining, Shootout, und Spiele

zur Übung des 1:1 oder 2:1, die Kids waren mit viel Spass dabei. Auch im Spiel mit den Trainern haben alle richtig

Tempo gezeigt. Beim Abschlußspiel - Merkball - hatten alle noch einmal viel Spass.

 

Wir freuen uns schon auf unser nächstes Camp, evtl. in der ersten Januarwoche 2020 oder

spätestens nächstes Jahr zum Ostercamp!   

 

05.10.2019

Übergabe der Schiedsrichterausweise 

Unsere beiden Teilnehmer am Schiedsrichterlehrgang, Ole und Tibor, haben diesen erfolgreich abgeschlossen. Heute konnten wir mit Freude die Schiedsrichterausweise übergeben. Zusätzlich gab es für jeden vom Förderverein Haching Basketball e.V. einen Gutschein als Anerkennung für das Engagement. Jungs - wir sind stolz auf EUCH. 

Damit verstärken beide die Gruppe der für den TSV Unterhaching gemeldeten Schiedsrichter.

Wir wünschen euch zu den Spielen viel Spass!

 

Unsere Herren starten mit einem Heimsieg in die 2. Regionalliga

Das Ergebnis vorweg -  Heimsieg mit 84:66.

Das sieht nach einer klaren Sache für unsere Haching Baskets aus, doch das war es durchaus nicht. Unsere Jungs begannen mit viel Tempo und konnten das erste Viertel mit 17:11 für sich entscheiden. Im zweiten Viertel konnten die Gäste das Spiel zunehmend körperlicher gestalten und kamen dabei besser in ihren Spielrhythmus. Unsere Jungs wirkten etwas zu sehr beeindruckt vom zunehmend besseren Spiel der Gäste. Dank großer Treffsicherheit aus der Drei-Punkte-Distanz holten die Gäste weiter auf und schafften sogar zur Halbzeit die knappe Führung mit 34:35.

Im dritten Viertel wollte das Gästeteam an die Leistung des zweiten Viertels anknüpfen. Unsere Hachinger machten es Ihnen mit einer zunehmend besseren Defence schwer zum Erfolg zu kommen. Immer wieder gelang es unseren Jungs sich kurzzeitig punktemäßig abzusetzen, jedoch die Gäste konnten sich immer wieder herankämpfen. Das Spiel behielt seine deftige Intensität, wobei unsere Jungs immer besser damit klar kamen und mit schnellen Fastbreaks für sich klären konnten. Ende des dritten Viertels stand es dann 55:54.

Das letzte Viertel begannen unsere Jungs mit einer nochmals gesteigerten Teamleistung. Das Tempo wurde weiter angezogen, die 3-er fielen und man merkte, dass der Knoten gerissen war. Mit einer im ganzen Viertel  anhaltend guten Defence und einem schnellen Umkehrspiel legte das Team den Grundstein für den Endstand von 84:66. 

Eine tolle Leistung als Saisoneinstand. Das zahlreiche Publikum honorierte die Leistung mit anhaltendem Jubel und Beifall.        

24.09.2019

Am 22.9.2019 hat die Altersgruppe der U10 wieder ein Trainingscamp speziell zur Saisonvorbereitung durchgeführt.  Das Team war fast vollständig und auch unsere "Neuen" waren gut vertreten. Bei vielen kleinen Übungen und auch einigen anspruchsvollen Einheiten konnten sich alle Kids gut auspowern und diverse Skills verbessern. 

Die Pizza haben die Kids zum Mittag mit Heißhunger verdrückt.

Am Nachmittag folgten noch Übungsspiele 4:4, bei denen die Kids vor den anwesenden Eltern glänzen konnten.

Eine gelungener Start in die Saison 2019/2020.

  

  

Am 21.7. findet wieder unser Sommerfest für alle Teams und Eltern + Haching Baskets Fans statt.

 

Die Location des letzten Jahres hat sich bewährt, so dass wir uns dafür wieder ins "Gleis 3" in Neubiberg eingenistet haben. Wie im letzten Jahr gilt es, daß Essen und Grillfleisch etc. von jedem mitgebracht werden. Wir stellen eine lange Tafel auf, auf die jeder gern etwas für ALLE beisteuern kann. Getränke werden über den Förderverein bereitgestellt. Selbstverständlich freut sich der Förderverein über eventuelle Spenden.

 

Wir würden wieder einen kleinen Flohmakt aufbauen. Wer also Schuhe - Trikots - Bälle - etc. seines inzwischen herausgewachsenen Kids anbieten möchte, kann diese Sachen gern am Stand abgeben. Wir werden Zettel bereitlegen, so dass Ihr Eure mitgebrachten Sachen beschriften könnt und der Erlös des Verkaufs wieder bei Euch landet.

 

Zu dem Gelände gehört auch ein kombiniertes Basketball-/Fussballfeld. Die Kids können sich also gern teamübergreifend auch mit Ball beschäftigen, während die Eltern etwas Zeit zum chillen und schwatzen haben.

 

Wir freuen uns wieder auf Euch und auch auf das ein oder andere NEUE Gesicht.