Am 21.7. findet wieder unser Sommerfest für alle Teams und Eltern + Haching Baskets Fans statt.

 

Die Location des letzten Jahres hat sich bewährt, so dass wir uns dafür wieder ins "Gleis 3" in Neubiberg eingenistet haben. Wie im letzten Jahr gilt es, daß Essen und Grillfleisch etc. von jedem mitgebracht werden. Wir stellen eine lange Tafel auf, auf die jeder gern etwas für ALLE beisteuern kann. Getränke werden über den Förderverein bereitgestellt. Selbstverständlich freut sich der Förderverein über eventuelle Spenden.

 

Wir würden wieder einen kleinen Flohmakt aufbauen. Wer also Schuhe - Trikots - Bälle - etc. seines inzwischen herausgewachsenen Kids anbieten möchte, kann diese Sachen gern am Stand abgeben. Wir werden Zettel bereitlegen, so dass Ihr Eure mitgebrachten Sachen beschriften könnt und der Erlös des Verkaufs wieder bei Euch landet.

 

Zu dem Gelände gehört auch ein kombiniertes Basketball-/Fussballfeld. Die Kids können sich also gern teamübergreifend auch mit Ball beschäftigen, während die Eltern etwas Zeit zum chillen und schwatzen haben.

 

Wir freuen uns wieder auf Euch und auch auf das ein oder andere NEUE Gesicht.         

 

19.05.2019

Unser Skill Camp 2019 war ein voller Erfolg!

Die Kids - begeistert.        Die Eltern - begeistert.      Die Coaches  - ebenfalls begeistert.

 

Was will man mehr?  

 

  

Am letzten Wochenende haben unsere HACHING BASKETS der Herren 1 endgültig die Weichen Richtung Aufstieg gestellt. Mit einem mehr als überzeugenden Auftritt gegen den TV Traunstein war es vollbracht. 

Das Ergebnis von 88:52 hätte durchaus noch deutlicher ausfallen können, allerdings war u.a. Niklas Kropp gesundheitlich noch etwas angeschlagen. Das Team dominierte von Beginn an das Spiel und brachte mit sehenswerten Fastbreaks immer wieder den Gegner mächtig unter Druck. Speziell im dritten Viertel sorgten die Dreier von Lorenzo Pietro Brazzi für heftigen Beifall von der gut gefüllten Tribüne. Offensichtlich war den Hachinger Fans sehr wohl klar, dass mit einem Sieg der Aufstieg in die 2. Regionalliga nicht mehr zu nehmen ist.

So gab es dann auch zum Ende des Spiels neben Standing Ovations für das Team, unter den Zuschauern den ersten Sekt. Bei der anschließenden kurzen Siegesfeier  wurde allen erst richtig bewußt, mit welcher herausragenden Serie das Team die Saison beenden kann. Während der Siegesfeier konnte das Team schon einmal die obligatorische Bierdusche für den Coach proben. Gespannt sind wird nun auf die Party am letzten Spieltag, dem 30.3.2019.

Zuvor geht es allerdings für unser Team am 24.3.- 17 Uhr -  nach Grünwald. Auch wenn beide Teams an entgegengesetzten Enden der Tabelle stehen, so wird es doch ein interessantes Spiel. Unsere HACHING BASKETS treffen hier auf ihr ehemaliges Teammitglied Florian Pöppl.     

           

Unsere U14 legt dieses Jahr eine eindrucksvolle Serie von bisher 12 Siegen in Folge hin.

Die Saison hatte gleich mit einem starken Gegner, dem spielstarkes Team aus Haar begonnen. Am 24.3.2019 geht es im letzten Saisonspiel wieder gegen Haar. Unsere Jungs werden eine konzentrierte Leistung benötigen und Anna muss ihre spektakulären 3-er beisteuern um hier einen Sieg einzufahren. Vorher steht am 16.3.2019 noch das Spiel gegen den FV Jahn München an - 10 Uhr. Auch dieser Gegner hat eine Besonderheit - ein Mädchen-Team - was bei unseren Jungs immer zu Startschwierigkeiten führte.

Wir sind auf die beiden letzten Spiele der Saison gespannt.

Wird die weiße Weste erhalten bleiben?      

Das könnte eine tolle Party zum Saisonabschluß werden.

Tolle geschlossene Mannschaftsleistung

Die Gastgeber aus Unterhaching starteten konzentriert in die Partie gegen den Tabellenzweiten. Bis zur 7. Minute konnten sie den Punktestand bis auf 19:5 ausbauen. Erst gegen Ende des ersten Viertels fanden die Gäste aus Gröbenzell besser ins Spiel. Insbesondere durch den Gröbenzeller Spieler Szembeck (9 Punkte im ersten Viertel) wurde die Begegnung ausgeglichener gestaltet. Zu Ende des 1. Viertels hieß es dann 25:13.

Im 2. Viertel konnten unsere Hachinger ihren Vorsprung kontinuierlich ausbauen. Allerdings hatte man immer das Gefühl, dass eine Unkonzentriertheit durch den Gegner sofort ausgenutzt würde. Leider hatte sich der Gröbenzeller Topscorer Thomas Auernhammer  am Sprunggelenk verletzt und viel für den Rest der Partie aus. Das Ergebnis zur Halbzeit - 42:20.

Im 3. Viertel konnten unsere Hachinger leider nicht an das starke Ergebnis des zweiten Viertels anknüpfen. Der Gegner konnte das 3. Viertel für sich entscheiden (23:27). Erst im letzten Viertel zeigten die Haching Baskets wieder eine souveräne Leistung mit viel Spielfreude. Endergebnis - 89:62.  Das Spiel war geprägt von intensiven Zweikämpfen und einem fast durchgängig hohen Tempo. Erfreulich ist, dass unser Team inzwischen leistungsmäßig geschlossener und stabiler wirkt.         

HACHING BASKET  -  Basketball Camp für Anfänger und Fortgeschrittene 

Du hast noch nie Basketball gespielt und du wolltest schon immer wissen, wie du den Ball durch die Beine spielst? Dann bist du hier richtig!

Du spielst bereits in einem Verein oder einer Schulsportmannschaft? Auch dann bist du bei uns richtig!

Trage dir schon einmal den 13. und 14.04.2019 in den Kalender ein. In der Sporthalle des Lise-Meitner-Gymnasiums bietet die Basketballabtteilung das Hachinger Basketball Camp für alle interessierten Kids der Jahrgänge 2005 bis 2010 an. Dabei werden wir Technik und Spieltaktik altersgerecht den Kids näher bringen. Wer bereits Erfahrungen mitbringt, der wird bei uns seine Fähigkeiten weiter verbessern können. Für die Betreuung stehen dafür erfahrene Trainer bereit, welche mit den Kids in kleinen Gruppen die Übungen und Spiele durchführen werden. 

Nähere Informationen findest du unter online Anmeldung im Buchungsportal des TSV Unterhaching. Sollten Fragen übrig bleiben, so können die gern an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerichtet werden.

Die Organisation des Camps erfolgt mit Unterstützung des Förderverein Haching Basketball e.V. (Link).

              

Großer Spieltag -  U14, U16, U18 und Herren1 

Am vergangenen Samstag -  19.01.2019 - ging es für unsere Jungs schon früh in die Halle. Ein Samstag mit vier Heimspielen in der Sporthalle des Lise-Meitner Gymnasiums stand an.

Die U14 startete bereits 10 Uhr gegen den Tabellenletzten der Bezirksoberliga, die TG Landshut. Bereits im Hinspiel hatten unsere Jungs ein leichtes Spiel mit diesem Gegner. Alle waren gespannt, ob es dieses mal wieder so laufen würde. Das Endergebnis von 132:10 sagt dann wohl alles. Mehr kann man nicht berichten, da unser Team zu keiner Zeit gefordert wurde. Hoffentlich verkraftet der Gegner die 8. Niederlage in Folge.

Anschließend startete unsere U18 mit einem weiteren Sieg in das neue Jahr. Beim ersten Rückrundenspiel trafen unsere Jungs auf den DJK Rosenheim. Beide Teams hatten mit krankheitsbedingten Ausfällen zu kämpfen, weshalb es im ersten Viertel auch hin und wieder etwas ungeordnet ablief. Im zweiten Viertel fand die Mannschaft dann ihren Rhythmus und konnte mit einem ansprechenden Punktestand von 59:23 in die Pause gehen. In der zweiten Halbzeit ließ das Team nichts mehr anbrennen und konnte so einen sicheren Sieg mit 110:35 einfahren.

Weiterlesen: 4 auf einen Streich

Bayernliga  -   Spitzenspiel der Herren 1

Im spannenden Kampf um den Aufstieg in die 2. Regionalliga gibt es nun einen klaren Favoriten. Die 1. Herren-Mannschaft des TSV Unterhaching setzte sich am Samstag - 12.1.2019 - dank einer grandiosen Teamleistung mit einem souveränen Sieg gegen den Tabellenführer MTSV Schwabing durch, und übernehmen damit die Tabellenspitze.

Dieser hohe 93:54 Auswärtssieg war so vor dem Spiel sicher nicht zu erwarten, unter anderem aufgrund der knappen 102:96 Heimniederlage des Hinspiels. Als dann vor dem Spiel auch noch klar war, dass der Gegner mit der Hälfte der seiner NBBL-Spieler antreten würde, rechnete man im Hachinger Anhang mit einem Duell auf Augenhöhe.

Die Hachinger gingen deutlich motiviert und wach in das erste Viertel und konnten dieses mit einem 6 Punktevorsprung beenden. Schwabing konnte dann durch viele Einzelaktionen Ihrer stark aufspielenden Jugendstars zur Halbzeit auf 34:31 heran, jedoch hielt die Hachinger Defence mit einer starken Teamleistung dagegen.

Im dritten Viertel zogen unsere Jungs dann eindrucksvoll davon - 61:43. Vor allem von außen trafen sie nun so gut wie jeden Wurf, wurden aber gleichzeitig vom neuen Trainer Frank Kropp auf dem Boden gehalten. Anfang des vierten Viertels war der Glauben des Schwabinger  Teams an einen Sieg offensichtlich ganz gebrochen. Defensiv ließen die Hachinger nun nichts anbrennen und offensiv gelang fast alles. Gegen Ende der Partie zog Haching dann gegen die Bank des MTSV Schwabing immer weiter davon bis zum Endergebnis 93:54 davon.

Wow - Hut ab!

Mit diesem Auswärtserfolg schiebt sich unsere Herrren 1 an die Spitze der Bayernliga. Mit einer in den kommenden Spielen weiterhin konzentrierten Spielweise sollte ein Aufstieg in die 2. Regionalliga möglich sein. 

 

 

 

 

       

In das neue Jahr werden wir mit einer Mitgliederversammlung starten.  

Wir möchten dazu alle Mitglieder herzlich einladen. Neben der Information zu aktuellen Themen steht als wichtigster Tagesordnungspunkt die Wahl der Abteilungsleitung für die nächsten 3 Jahre an.

 

Hier die dafür notwendigen Infos:

Termin:     18.01.2019     -      18:30 Uhr

Wo:           Sporthalle Lise-Meitner Gymnasium

Tagesordnung:         1)  Wahl der Abteilungsleitung

                                 2)  Aktuelles

 

Wahlberechtigt sind alle Mitglieder ab dem vollendeten 16. Lebensjahr.

Wir möchten Euch bitten zahlreich zu erscheinen.