Hallo, ich bin Francesco aus Italien.

Seit meiner Kindheit habe ich mich immer für die Welt der Kampfkünste interessiert, indem ich Bücher und Artikel aus Fachzeitschriften der Branche gelesen habe.

Als ich 15 war, begann ich Shaolin Kung Fu in Italien mit Großmeister Huang Shao Song. Kung Fu ist eine tausendjährige Kampfkunst aus China. Es unterscheidet sich von anderen orientalischen und nicht-orientalischen Stilen durch die Nachahmung der Bewegungen von Tieren wie Tiger, Schlange und Affe. Diese Kampfkunst konzentriert sich sehr auf Beweglichkeit, Präzision und Kraft. Diese Eigenschaft von Kung Fu hat mich immer sehr fasziniert. Nach vielen Jahren der Ausbildung bin ich Assistenzlehrer geworden. In Deutschland habe ich einige Jahre bei Sifu Dominik Spies Choy Lai Fut gelernt, einem Kung Fu-Stil aus Südchina. Später, mit dem Andi Pfingstl Sifu, begann ich mit dem Jeet Kune Do, dem von Bruce Lee entwickelten Stil, der sogenannten "Kunst ohne Kunst". Von JKD bin ich fasziniert von der Geschwindigkeit und Kraft der Bewegungen, die alle darauf abzielen, eine einfache und natürliche Bewegung auszuführen. In München trainierte ich weiter bei Sifu Dominik Retting und bin dann selbst Fachtrainer geworden. Seit 2018 bin ich mit Dominik Rettig und Matthias Roßmy Mitbegründer der Kampfkunstakademie "Jeet Kune Do München".


Trainer Dominik Rettig

Handy: 0179 91 81 652

Kampfkunstakademie Jeet Kune Do München

Trainer Matthias Roßmy

Kampfkunstakademie Jeet Kune Do München