supremo1

Am Mittwoch, den 12. Oktober 2016 fand in der Hachinga-Sporthalle in Unterhaching der 2. SUPREMO-Leichtathletik-Cup für Grundschulen statt. Organisiert und durchgeführt wurde er von der Leichtathletik-Abteilung des TSV Unterhaching in Kooperation mit dem Team der SUPREMO-Kaffeerösterei Unterhaching. Dazu eingeladen wurden alle Grundschulen in und um Unterhaching.

11 Mannschaften haben sich angemeldet und die über 100 Mädchen und Jungen nahmen mit viel Begeisterung und Motivation teil. Damit sich die Mannschaften besser voneinander unterscheiden konnten, gab es für jedes Kind ein Teilnehmershirt. Wobei jeder Mannschaft eine eigene Farbe zugelost wurde.

 

Video vom 2. SUPREMO-Leichtathetik-Cup 2016

 

Weiterlesen: Leichtathletik: 2....

dsmm16a

Am Sonntag, den 09.10.2016 fanden in Penzberg die Mannschaftsmeisterschaften statt. Trotz zahlreicher Ausfälle nahmen unsere Mädchen und Jungen daran teil und konnten trotzdem in der Gruppe 1 (große Mannschaft) an den Start gehen. Bei tiefen einstelligen Temperaturen und dichtem Nebel trafen wir uns 10 Uhr in Penzberg. Glücklicherweise löste sich der Neben nach und nach auf und machte den Weg für die Sonne frei.

In dem Mannschaftwettkampf Gruppe 1 gibt es mit 50m, 800m, 4x50m, Hochsprung, Weitsprung und Schlagball sechs Disziplinen. Pro Disziplin dürfen drei Athleten pro Verein starten, wobei die zwei besseren Ergebnisse in die Wertung kommen. Bei der Staffel dürfen zwei starten und eine kommt in die Wertung. Jeder Athlet darf aber nur an maximal drei Disziplinen an den Start gehen.

Weiterlesen: Leichtathletik: Die U12...

Am Sonntag den 2. Oktober fand die diesjährige oberbayerische Meisterschaft im „anerkannten Erholungsort“ Schongau statt.  Doch zum großen Höhepunkt der Saison erwartete unsere  Jungs und Mädchen der U14 alles andere als Erholung. Nieselregen, Wind und ständige kurze Regenfälle machten unseren Athletinnen und Athleten bei knapp 11 bis 15 Grad Außentemperatur das sporteln schwer.

Doch unsere vier Mädels (Emma, Kim, Sandra und Sara), sowie unsere drei Jungs (Enzo, Nico und Markus) ließen sich dadurch nicht unterkriegen und traten in ihren jeweils besten Disziplinen an, um sich mit ihren Konkurrenten aus ganz Oberbayern zu messen.

Und das durchaus erfolgreich!

Weiterlesen: Leichtathletik:...

herbst2016k

Blauer Himmel, über 20 Grad und dazu sechs 1. Plätze, sechs 2. Plätze, ein 3. Platz und 8 Vereinsbestleistungen. Rundum ein toller Tag für die Trainingsgruppe U12.

Amelie Benda (W11) konnte ihren 3-Kampf-Erfolg vom letzten Jahr wiederholen. Mit 1.247 Punkten (7,83sec-3,94m-31,00m) hatte sie am Ende ganze vier Punkte Vorsprung. Wie bereits bei der Landkreisolympiade in Taufkirchen, rutsche Svenja Demmel mit ihrem 4. Platz wieder hauchdünn am Podium vorbei. Mit 1.214 Punkten (8,35sec-3,68m-37,00m) fehlten lediglich sechs Punkte. Allerdings warf sie mit 37,00m eine neue Vereinsbestleistung. Caroline Gräbner kam mit 1.081 Punkten 8,57sec-3,70m-26,00m) auf den 8. Platz.

Weiterlesen: Leichtathletik: Tolle...

Am Samstag, 23.07.16 veranstaltete der Landkreis München die 5. Jugend-Landkreis-Olympiade. In zehn Sportarten konnten sich die Kinder und Jugendliche aus Schulen und Vereinen des Landkreises sowie der beiden polnischen Partnerlandkreise Krakau und Wieliczka ihre sportlichen Kräfte messen. Die Leichtathletik-Veranstaltung fand in Taufkirchen statt.

Mit einer kleinen aber sehr erfolgreichen Gruppe nahmen die Leichtathleten des TSV Unterhaching teil. 6xGold, 7xSilber und 3xBronze – eine beachtliche Ausbeute.

Weiterlesen: Leichtathletik:...

090716a

Am Samstag, den 09.07.16 fanden im Münchner Dantestadion die offenen Münchner Meisterschaften statt. Athleten aus ganz Oberbayern nahmen teil und sorgten dadurch für zum Teil große Teilnehmerfelder. Der TSV Unterhaching nahm mit seiner U14 teil und konnte hier einige sehr gute Ergebnisse erzielen.

In der 4x75m Staffel der U14 lief unsere Staffel in der Besetzung Carl Remke, Markus Motscha, Georg Jungkunz und Vejas Nickus (Foto von links nach rechts) in 42,20sec auf den zweiten Platz. Dabei fehlte ihnen nur 3/100sec zum Sieg.

Den ersten Titel für Unterhaching gewann Kim Hägele im Weitsprung. Gleich im ersten Durchgang ging sie mit 4,19m in Führung. Als sie im vierten Durchgang mit 4,40m von der Spitze verdrängt wurde, sprang sie im fünften Durchgang 4,41m. Im sechsten und letzten Durchgang zeigte Kim ihr wahres Sprungtalent und sprang hervorragende 4,55m. Danach ging Kim etwas die Kräfte aus. Im 75m Endlauf lief sie in 11,00sec auf den 6. Platz und über die 60m Hürden lief sie in 11,24sec auf den 4. Platz.

Weiterlesen: Leichtathletik:...

Im unterfränkischen Hösbach fanden am Wochenende des 9. und 10. Juli die Bayerischen Leichtathletik Meisterschaften für Jugendliche in den Einzel-Disziplinen statt. Für den TSV Unterhaching war das Mehrkampf Talent Alexander Schaller Jg 2002 am Start. Nachdem er am Wochenende zuvor bei den Deutschen Meisterschaften in Aachen bei misslichen Bedingungen seine Form nicht unter Beweis stellen konnte, klappte es dieses Mal um so besser.

Weiterlesen: Leichtathletik:...

Mit einer kleinen Gruppe von 15 Leichtathleten (3 U14, 11 U12 und 1 U10) nahmen wir am 02.07.16 am Schülersportfest in Zorneding teil.

In der W12 gingen Sara Olona-Kewitz und Emma Hegemann im Vierkampf an den Start. Sara landete mit 1.504 Punkten auf dem 5. Platz. Diese Punktzahl bedeutet eine neue Vereinsbestleistung. Der Hochsprung verhinderte eine Podiumsplatzierung. Dafür lief sie in 11,11sec die schnellste 75m Zeit in der W12. Ihre Leistungen: 11,11sec über 75m, 3,85m im Weitsprung, 1,16m im Hochsprung und 29,00m im Ballwurf. Auch bei Emma verhinderte der Hochsprung eine bessere Platzierung. Mit 1.425 Punkten landete sie auf dem 9. Platz. Ihre Leistungen: 11,92sec-3,82m-1,12m-31,50m). 31,50m mit dem 200g Ball bedeuten ebenfalls eine neue Vereinsbestleistung.

Weiterlesen: Leichtathletik:...

Am Sonntag, den 26.06.16 fand in München die 38. Auflage des Münchner Stadtlaufes statt. Für die Teilnehmer hieß es früh aufstehen, denn der 2km Kinderlauf startete bereits um 8:20 Uhr. 7:40 Uhr war Treff. Nach einem gemeinsamen Aufwärmprogramm ging es an den Start. 2000 Kinder hatten sich angemeldet und versuchten nun eine gute Startposition zu finden. Pünktlich erfolgte der Startschuss und die Meute setze sich in Bewegung. Die Kinderstrecke führt vom Marienplatz über Dienerstraße, Hofgarten und Odeonsplatz  zurück zum Marienplatz. 

Georg Jungkunz und Vejas Nickus kamen als 4. und 6. ins Ziel und das, obwohl sie am Start eher in der Mitte des Feldes standen. Von unseren anderen Läufern konnte keine Platzierung ermittelt werden, da die Kinder in großen Gruppen ins Ziel einliefen. Zudem ging es auch gar nicht um die Platzierung, sondern einfach nur dabei sein und Spaß haben. Und das hatten alle.

Die 2km liefen (Foto von links nach rechts): Laura und Sophia Bart, Maja Fenzl, Pascal Reichert, Samuel Schleglmann, Amelie Benda, Selina Zürner, Sara Olona-Kewitz, Christina Warlischek, Lana Klemencic, Aurelia Rörig, Sandra Dinh, Nico Friedgen, Georg Jungkunz und Vejas Nickus. Svenja Demmel entschied sich für die 5km Laufstrecke und war deshalb zum Fototermin nicht da.

 

Super Erfolg unserer Senioren-Leichtathleten vom TSV bei den bayerischen Seniorenmeisterschaften  am 18. Juni in Wiesau. Norbert Demmel M50 und Ulrich Richter M80 holten alleine 7 mal Gold.

Sechs Athleten vom TSV traten bei den bayerischen Meisterschaften an und waren in ihren Disziplinen kaum zu schlagen. Neun erste Plätze, vier zweite Plätze und ein dritter Platz, somit waren wir der erfolgreichste Verein in Bayern. Allen voran unser Weltrekordler und Weltmeister  Norbert Demmel, der alle vier Wurfdisziplinen wie Kugel 16,04m, Diskus 50,18m, Speer 51,86m und Hammerwurf 48,90m  klar dominierte. Eine hervorragende Leistung lieferte auch Ulrich Richter M80 mit drei ersten Plätzen und einem zweiten Platz ab, auch Herbert Raml M75 war erfolgreich mit zwei ersten Plätzen und zwei zweiten Plätzen. Markus Tempel M50 2. Platz im Diskuswurf und Leoni Zissmann M65 3. Platz im Hammerwurf sowie Sigi Völlmark mit einem 4. Platz komplettierten den Erfolg unserer Athleten.