Vom 19.03. bis 26.03.16 ging es für 15 Leichtathleten und ihrem Trainer ins Trainingslager. Wie bereits 2015 wieder nach Inzell in das BLSV Sportcamp. Das Sportcamp bietet uns einfach optimale Voraussetzungen. Neben uns waren noch zahlreiche andere Vereine der unterschiedlichsten Sportarten im Camp (Taekwondo, Handball, Leichtathletik, Fußball).

 

Gleich nach der Ankunft und dem ersten Mittagessen stand bei sonnigem Wetter die erste Trainingseinheit auf den Sportplatz an. Rugby, Laufschule, Koordinationsübungen und Wurftraining mit dem Nerf Wurfheuler standen auf dem Plan.

Am Abend ging es für alle in die Sporthalle. Bei gemeinsamen Sportspielen klang der erste Tag aus.

Weiterlesen: Leichtathletik:...

Mit 21 Leichtathleten/innen der Trainingsgruppen U12 und U14 nahm die Leichtathletik-Abteilung beim derzeit größten Schülersportfest in Deutschland teil. Über 1.000 Athleten/innen aus Österreich, Italien, Bayern, Baden-Württemberg und Hessen sorgten an zwei Tagen für eine volle Halle, großartige Stimmung und spannende Wettkämpfe.

 

Unsere Leichtathleten/innen überzeugt und erzielten tolle Ergebnisse. 12 Podiumsplatzierungen (4xGold, 5xSilber und 3xBronze), 14 neue Vereinsbestleistungen und zudem zahlreiche persönliche Bestleistungen. Ein tolles Wochenende für die Leichtathletik-Abteilung.

 

Weiterlesen: Leichtathletik:...

 weihnachtsfeier2015aFast 60 Eltern und Kinder fanden sich zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier ein. Ein Gasthof in Putzbrunn bot dafür das geeignete Ambiente. Nach der großen Essens- und Getränkebestellung fand der offizielle Teil statt. An Hand einer Chronologie gab es einen Rückblick auf die Highlights 2015 (Wettkämpfe und Events) und einen Ausblick auf 2016 (Training, Wettkämpfe, Trainingslager). Diana Motscha (150€ TPSH Versicherungsmarkler GmbH), Matthias Hägele (1.000€ Kanzlei Hägele Fehling) und Thomas Wolter (1.000€ Kanzlei Reitstötter Kinzebach) wurde für ihr Sponsoring gedankt und sie erhielten Präsentkörbe. Als Abschluss gab es für alle Leichtathleten ein Spikebeutel als Weihnachtsgeschenk und dann endlich die heiß ersehnten Trainingsanzüge und T-Shirts.

Nach dem offiziellen Teil wurden die Speisen serviert. Nach dem Essen gingen die Kinder fast zwei Stunden kegeln und die Eltern entspannten sich bei netten Gesprächen.  Also rundum eine gelungene Weihnachtsfeier und ein würdiger Abschluss des Jahres 2015.

Vielen Dank an alle Eltern für die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr und den Leichtathleten noch einmal herzlichen Glückwunsch zu ihren tollen Erfolgen. Ich wünsche allen besinnliche Weihnachten, einen guten Rutsch ins Jahr 2016 und allen für 2016 weiterhin so viel Freude und Erfolg mit der Leichtathletik.

Weiterlesen: Leichtathletik:...

Tolle Erfolge unserer U12 Leichtathleten beim diesjährigen U12-Cup. Im U12-Cup werden für jeden Athleten/jede Athletin die in einem Kalenderjahr erzielten Bestleistungen in den Disziplinen 50m, 800m, 50m Hindernis, Hochsprung, Weitsprung und Schlagball gewertet. Es gibt für die Mädchen wie auch für die Jungen Einzel- und Mannschaftswertungen.

 

Die Jungenmannschaft mit Armin Kuffer (2484 Punkte), Markus Motscha (2390 Punkte), Paul Lambert (2162 Punkte) und Georg Jungkunz (2012 Punkte) gewannen überlegen die Mannschaftswertung und hatten am Ende über 500 Punkte Vorsprung. Die Mädchenmannschaft mit Kim Hägele (2502 Punkte), Caja Virsik (2213 Punkte), Emma Hegemann (2086 Punkte) und Amelie Benda (2028 Punkte) verfehlten knapp den Mannschaftstitel und wurden sehr gute Zweite.

Weiterlesen: Leichtathletik: U12...

Trotz fast winterlicher Temperaturen gewinnt unsere U12 Jungenmannschaft mit 4.742 Punkten die DSMM (Deutsche Schülermannschaftsmeisterschaft) in Weilheim und hatte am Ende fast 1.000 Punkte Vorsprung. Ein phantastisches Ergebnis, denn eine Punktzahl von über 4.700 reichte in den letzten Jahren für eine Top-Ten-Platzierung in der Deutschen Bestenliste. Unsere U12-Mädchenmannschaft durfte sich am Ende trotz krankheitsbedingter Ausfälle und einiger Missgeschicke über einen zweiten Platz freuen. Herzlichen Glückwunsch und ein großes Kompliment für diese Leistungen.

 

Die DSMM ist ein Mannschaftswettkampf. In der U12 Gruppe 1 mit den Disziplinen 50m, 800m, 4x50m Staffel, Hochsprung, Weitsprung und Schlagball. Jeder Teilnehmer darf nur an drei Disziplinen inkl. Staffel an den Start gehen. Pro Disziplin drei Teilnehmer und zwei Staffeln. Die zwei besten Ergebnisse pro Disziplin kommen in die Wertung.

Weiterlesen: Leichtathletik:...

Am 27.09.15 fand beim TSV München-Ost das diesjährige Herbstsportfest statt. Die U12 nahm mit insgesamt 14 TeilnehmerInnen teil. Für unsere TeilnehmerInnen ging es darum, sich vor dem Saisonfinale am 11.10.15 in Weilheim zu testen bzw. noch wichtige Punkte für den U12-Cup 2015 zu sammeln.

 

Einen hervorragenden Einstand feierte dabei Amelie Benda in der W10. Sie gewann den 3-Kampf bestehend aus 50m Sprint, Weitsprung und Schlagball mit 1.069 Punkten (8,19sec – 3,65m - 22,00m) und lief die 800m in 3:11,33min. Auf Platz fünf folge Caroline Gräbner mit 0.963 Punkten (8,92sec – 3,28m – 23,50m). Zudem belegte Caroline in 10,69sec über die 50m Hindernis den vierten Platz.

Weiterlesen: Leichtathletik: Gute...

Oldies des TSV Unterhaching setzen ihre Erfolge aus den vergangenen Jahren fort: Bayerische Meister, Deutsche Meister, Europameister und jetzt Weltmeister. TSV Unterhaching hat mit sechs Sportlern teilgenommen, die 2 Gold- und 2 Silbermedaillen gewannen. Großes Foto von links nach rechts: Leonid Zismann, Friedemann Lösch, Norbert Demmel, Bernd Hasieber, Herbert Raml, Eduard Bscheid.

 

Senioren-Leichtathletik-Weltmeisterschaften (WMAC) fanden vom 4. bis 16. August 2015 in Lyon (Frankreich) statt. 8.000 Teilnehmer aus 114 Ländern von 35 bis 99 Jahre altersmässig unterteilt in Fünferschritten starteten in 600 Wettkämpfen. Deutschland gewann knapp die Medaillenwertung vor Frankreich:

Weiterlesen: Leichtathletik:...

Die ganzen letzten Tage war es schwülheiß und trocken. Ausgerechnet kurz vor Beginn unseres Sommerfestes zogen dunkle Gewitterwolken auf. Nach kurzer Überlegung verlagerten wir die beiden Grills, die Bänke und Tische unter das Tribünendach. Die richtige Entscheidung, denn nicht nur das Grillfleisch blieb trocken sondern auch das Gewitter zog knapp an uns vorbei und der Regen hörte nach 30min wieder auf.

 

Somit konnte nach einer kräftigen Stärkung unser heißersehntes Erwachsenen-gegen-Kinder-Fußballspiel stattfinden. 45min jagten ca. 50 Eltern, Kinder und Familienangehörige dem Lederball hinterher. Es war ein munteres und abwechslungsreiches Spiel, mit vielen Torszenen auf beiden Seiten. Am Ende setzen sich die Erwachsenen knapp aber hoch verdient mit 4:3 durch und zeigten den Kindern ihre Grenzen auf.

Weiterlesen: Leichtathletik: Die U12...

Die Leichtathleten des TSV Unterhaching sind wie in den vergangenen Jahren erfolgreich, sei es bei Welt-, Europa- oder Deutsche Meisterschaften.

Die Deutschen Seniorenmeisterschaften wurden diesmal im Weinauparkstadion Zittau vom 10.07.2015 – 12.07.2015 in den Altersklassen M35 bis M85 durchgeführt.

Insgesamt hatten sich 1103 Sportler in die Meldelisten eingetragen.

Unser Spitzenathlet Norbert Demmel hatte Meldungen für vier Disziplinen (Diskus-, Hammer-, Speerwurf und Kugelstoßen) in der Altersklasse M50 abgegeben.

Zur Erinnerung Norbert Demmel erreichte 1989 in Götzis formidable 8152 Punkte im Zehnkampf und wurde 1994 Deutscher Meister im Zehnkampf.

TSV Unterhaching hätte weitere Teilnehmer mit Medaillenchancen entsenden können, aber diese wollten ihr Vorbereitungstraining für die Weltmeisterschaften 2015 in Lyon in drei Wochen nicht unterbrechen.

Die Zuschauer konnten in Zittau bei guten Bedingungen teilweise hochklassige Leistungen der Aktiven bewundern.

Norbert Demmel zeigte ausgezeichnete Leistungen, er gewann zweimal, holte einen zweiten und einen dritten Platz:

- Diskuswurf Sieger 54,09 m

- Kugelstoßen Sieger 15,61 m

- Speerwurf Zweiter 53,03 m

- Hammerwurf Dritter 47,14 m

Norbert Demmel war insbesondere in seiner Paradedisziplin Diskuswurf mit 54,09 m überragend, er hatte gegenüber dem Zweiten fast 10 m weiter geworfen.

Die Leichtathleten wollen nun ihre Erfolge bei den Weltmeisterschaften in Lyon fortsetzen.

 

 

Am Samstag, den 27.06. fanden im Dantestadion die Münchner Meisterschaften statt. Wobei, wenn man sich das Teilnehmerfeld anschaut, man nicht mehr von Münchner Meisterschaften sprechen kann. Vereine aus ganz Oberbayern reisten nach München an.

 

Trotzdem überzeugten unsere Leichtathleten und gewannen bei den Mädchen und Jungen die Mannschaftswertungen. Einen Doppelerfolg gab es zudem über die 4x50m Staffel der Jungen. Unsere 1. Staffel mit Enzo Wolter, Armin Kuffer, Markus Motscha und Paul Lambert gewannen vor unserer 2. Staffel mit Benjamin Bitterwolf, Jonas Herrmann, Georg Jungkunz und Vejas Nickus. Unsere Mädchestaffel mit Luisa Will, Kim Hägele, Emma Hegemann und Sara Olana-Kewitz belegte „nur“ den 2. Platz. Ein Wechselfehler verhinderte hier den Sieg.

 

Weiterlesen: Leichtathletik: U12...