Unsere Trainingsgruppe U14, Jahrgänge 2008 und 2009
Unsere Trainingsgruppe U12, Jahrgänge 2010 und 2011
Unsere Trainingsgruppe U18/U16, Jahrgänge 2005, 2006 und 2007
Unsere Senioren, stark und erfolgreich
Unsere Trainingsgruppe U10, Jahrgänge 2012 und jünger

Sponsoren, Förderer und Unterstützer

                                                               

Nach der gut 7-monatigen Trainingspause durften im Mai endlich wieder alle Leichtathleten aller Altersklassen trainieren und im Juni standen auch schon die ersten Wettkämpfe der Saison 2021 für unsere U16/U18-Athleten an.

Den Auftakt machten am Wochenende 12./13.06. das „ReStart-Meeting“ im Münchner Dantestadion und die Oberbayerischen Blockmeisterschaften in Emmering.  Für den TSV Unterhaching nahmen Lilly Cauer (U18), Aurelia Rörig (U16) und Clara Hegemann (U16) am ReStart-Meeting teil. Clara landete dabei im Weitsprung mit 4,68m und Kugelstoßen (9,93m) jeweils auf Platz 3. Die 8,77m von Aurelia im Kugelstoßen bedeuteten Platz 5 in ihrer Altersklasse.

Bei den OBB-Block der U16  gingen von unserem Verein 8 Athleten an den Start. Im Vordergrund stand wieder Wettkampfpraxis zu sammeln und für die M14 und W14, sich mit den neuen Disziplinen vertraut zu machen. Das dabei schon so viele gute Leistungen erzielt wurden und einige diesem frühem Zeitpunkt schon Quali-Normen für die Bayerischen Meisterschaften erreicht haben, ist umso positiver hervorzuheben.

Simon Seifert (M15) wurde mit 2.272 Punkten Oberbayerischer Meister im Block Lauf, im Block Sprint/Sprung belegten Pascal Reichert (M15) mit 2.434 Punkten Platz 3 und Alexander Herrmann (M14) mit 2.331 Punkten Platz 4. Moritz Schwarzmaier (M14) erreichte mit hervorragenden 12,63s auf 80m Hürden die A-Quali für die Bayerischen Meisterschaften. Bei den Mädchen wurde Sophie Barth (W15) mit 2.221 Punkten Oberbayerische Vizemeisterin im Block Wurf, Tabea Oldenburg (W15) mit 2.255 Punkten Dritte im Block Lauf und Helena Kneißl landete mit 1.962 Punkten auf Platz 8, ebenfalls im Block Lauf. Tabea erreichte gleichzeitig auch noch mit ihren Leistungen über 80m Hürden (13,17s) und 100m (13,40s) die A-Quali für die Bayerischen Meisterschaften. Laura Barth konnte den Block Lauf verletzungsbedingt leider nicht beenden.

Neuste Berichte

Leichtathletik: Münchner Schülersportfest

Am 10.7.21 fand im Dantestadion München das 1. Schülersportfest statt. Der TSV Unterhaching nahm mit 26 Athleten*innen teil und konnte einige beachtliche Leistungen erzielen.

Weiterlesen ...  

Leichtathletik: Vereinsmeisterschaften

Bei traumhaften Wetter fanden am 3.07. für die Trainingsgruppen U14, U12 und U10 unsere diesjährigen Vereinsmeisterschaften statt. Trotz zahlreicher Ausfälle nahmen 40 Kinder teil.

Weiterlesen ...  

Oberbayerische Meisterschaften (Einzel) U16 und U18

Am 26.06.21 fanden in Erding die Oberbayerischen Einzelmeisterschaften der U16 und der U18 statt. Bei perfekten Bedingungen nutzen viele Athleten vom TSV Unterhaching die Chance, ihre persönlichen Bestleistungen zu verbessern.

Weiterlesen ...  

Aktuelle News

SCHNUPPERTRAINING

Im Dezember 2019 findet für die Jahrgänge 2009 und 2010 ein vierwöchiges Leichtathletik-Schnuppertraining statt. Bei Interesse und für weiteren Informationen wenden Sie sich bitte an folgene Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

LEICHTATHLETIK-TRAINER/IN GESUCHT

Die Leichtathletik-Abteilung des TSV Unterhaching sucht eine Leichtathletik-Trainerin/einen Leichtathletik-Trainer. Einsatz je nach Interesse, Erfahrungen und Qualifikation in der U10 bis U16 möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem Abteilungsleiter Norbert Demmel E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

SUPREMO-SPONSORING

Die Supremo-Kaffeerösterei sponsert den Trainingsgruppen U14 und U12 2.000€ und würdigt damit die tollen Erfolge und die gute Nachwuchsarbeit der letzten 3 Jahre. Mit dem Geld werden die Athleten/Innen mit neuen Trainingsanzügen und T-Shirts ausgestattet. Ein ganz großes Dankeschön an die Supremo-Kaffeerösterei.