Auch dieses Jahr fand wieder der jährliche internationale Taekwondo Breitensportlehrgang in Oberhaching statt. Mit einer Neuerung: Taekwondo Unterhaching! So nahmen einige unserer Mitglieder der vor kurzem gegründeten Abteilung an dem dreitägigen BTU-Lehrgang mit hochkarätigen Trainern und einem überaus vielseitigen Trainingsangebot teil.

Bei dem Blick auf den umfangreichen Trainingsplan fiel die Entscheidung immer wieder schwer. Wettkampftraining mit der Europameisterin und Olympia-Bronzemedailliengewinnerin Helena Stanek und dem Bundestrainer Georg Streif, Poomsae-Training mit dem zweifachen Weltmeister und Landestrainer Michael Bußmann. Oder doch lieber mal mit dem Co-Landestrainer Oliver Grimsehl in Freestyle hineinschnuppern, sich der Herausforderung des Ninja Warriors stellen, einer Art Parcour-Training oder Pratzen-kicken um des Kickens Willen? Danach einige neue Methoden der Selbstvererteidigung erproben oder seine letzten Kräfte beim Functional Training aufbrauchen? Und sogar das bei dem ein oder anderen nicht allzu beliebte Ilbo-Taryon wurde durch die individuelle Gestaltung des Trainers und den Einsatz von Pratzen zu einer kurzweiligen und spaßigen Angelegenheit.

 

Aber egal, wie die Entscheidung jeweils fiel, falsch machen konnte man sowieso nichts, jedes Training war die richtige Wahl. Denn Spaß machten sie alle, lernen konnte man überall, alte Bekanntschaften vertiefen und neue knüpfen.

Auch für das Rahmenprogramm und das leibliche Wohl war durchaus gut gesorgt. So konnte man seine schweren Beine im Schwimmbad, der Sauna und auf Massageliegen lockern und bei Vollpension in gemütlicher Runde mit neuen und bekannten Gesichtern seinen Hunger stillen. Alles in allem auch dieses Jahr wieder ein durchaus gelungener Lehrgang!

Julia Eigner