Die Bayerische Staatsregierung hat am 24.11.2021 die aufgrund der stark ansteigenden Infektionszahlen neuen Regelungen zum Infektionsschutz bekannt gegeben.

  • Auf Grund der Änderung der 15. BayIfSMV ist zu beachten, dass der Zugang zu Sportstätten nur noch mit 2G plus nach §4 der 15. BayIfSMV erlaubt ist.
  • Umgang mit Testnachweisen (ausgenommen Kinder unter 12 Jahren sowie minderjährige Schülerinnen und Schüler):
    • Gruppenunterricht / Privatstunde: Den Testnachweis (elektronisches Zertifikat oder in Papierform) bitte dem jeweiligen Trainer/Übungsleiter vorzeigen. Den schriftlichen Nachweis über einen vor Ort durchgeführten Schnelltest bitte beim Trainer/Übungsleiter abgeben, da dieser Test nur diesem einen Zweck dient und nicht anderweitig verwendet werden kann.
    • Freies Training/Practice: Den Testnachweis bitte in digitaler Form (PDF Dokument, Fotografie) an unseren Sportwart senden. Sofern er anwesend ist, kann der Nachweis persönlich vorgelegt bzw. übergeben werden.
  • Zusammenfassend nochmals alles Wichtige zur 2G plus Regelung.
    • einen PCR-Test (maximal 48 Stunden alt),
    • einen PoC-Antigentest (maximal 24 Stunden alt, z.B. aus einem Testzentrum oder einer Apotheke),
    • einen unter Aufsicht durchgeführten Schnelltest vor Ort (maximal 24 Stunden alt; ein Selbsttest zu Hause reicht nicht aus).
    • Sofern Schnelltests vor Ort unter Aufsicht angeboten werden, muss der Testnachweis (in schriftlicher oder digitaler Form) für einen Zeitraum von 2 Wochen im Verein aufbewahrt werden. Zusätzlich ist zu beachten, dass der Schnelltest vom Bundesinstitut für Arzneimittel freigegeben sein muss.
    • Selbsttest unter Aufsicht des Übungsleiters sind möglich und müssen dann im Rahmen des „Formblatt 2G plus““ gegenüber der Gemeinde bestätigt werden. Allerdings müssen die Nachweise vor Zugang zur Sportanlage vorliegen.  Ggf. können bei sehr kalter Witterung die Testungen im unmittelbaren Eingangsbereich  durchgeführt werden.
    • Kinder bis zum 6. Geburtstag und noch nicht eingeschulte Kinder,
    • Schülerinnen und Schüler, die der regelmäßigen Schultestpflicht unterliegen (bis einschließlich 17 Jahre, ab 12 Jahre und 3 Monate nur zur eigenen Sportausübung),
    • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztliches Attest im Original erforderlich) – nach Vorlage eine negativen PCR-Tests.
    • Der Testnachweis kann erbracht werden durch:
    • Von der 2G plus Regelung sind ausgenommen:

Unser aktuelles Hyginekonzept findet Ihr hier.