An diesem Wochenende fanden wieder die Turniere im Rahmen des Mittelfränkischen Tanzsportwochenende an verschiedenen Turnierstätten statt. Natürlich waren auch wiedr Paare der TSA vertreten.

Am Samstag, dem ersten Tag der Turniere starteten  Gerhard Lödermann und Anne Frey in der Senioren I D Klasse. Hier tanzten sie sich bis ins Finale und konnten sich mit dem 3.Platz auch ein Treppchenplatz sichern. Weiter ging es in der Senioren II D Klasse.Problemlos tanzten sich die beiden durch 2 Runden bis ins Finale. Hier drehten sie nochmal auf und konnten alle Tänze klar für sich entscheiden und gewannen das Turnier. Als Sieger tanzten sie such im nachfolgenden Turnier der Senioren II C Klasse mit. Und auch hier ging es durch 2 Runden bis ins Finale, in dem sie sich am Ende auf den 6.Platz tanzten. Mit diesem Gesamtergebnis stiegen Anne und Gerhard in die Senioren II C Klasse auf. Super!

Ebenfalls am Samstag starteten  Michael und Verena Plomer. Für sie fanden die Turniere der Hauptgruppe I/II D in Neumarkt statt. Durch die geringe Zahl der Teilnehmer wurden beide Turniere zusammengelegt. Michael und Verena ertanzten sich in in ihrer Klasse den 2. Platz. In der Gesamtwertung des Bayernpokals sie sich mit dem Ergebnis den 3.Platz in der Hauptgruppe II D sichern.

Auch am Sonntag starteten TSA Paar im Frankenland. Frisch in der Senioren II C Klasse ließen es sich Gerhard Lödermann und Anne Frey nicht nehmen um auch hier zu starten. Ganz neu war die Luft in dieser Klasse nicht für sie, da sie ja als Siegerpaar auch hier schon öfter getanzt haben. Sie starteten in der Senioren II C Klasse in Schwabach und tanzten sich durch 2 Runden bis ins Finale und konnten sich mit dem 3.Platz gleich die erste Platzierung holen. In der Senioren I C Klasse starteten sie ebenfalls und schafften auch hier auf Anhieb das Finale. Sie freuten sich am Ende über einen 6. Platz. Mit diesem Ergebnis konnten sie sich im Bayernpokal in der Gesamtwertung in der Senioren II D Klasse den 3.Platz ertanzen. Zwar haben sie an diesem Wochenende nicht getanzt, aber trotzdem konnten Michael Pechloff und Alexandra Ludsteck-Pechloff den Bayernpokal in der Senioren I C Klasse klar für sich entscheiden.

Ebenfalls in Schwabach am Start waren Christian und Silke Demus. Sie starteten in der Senioren II D. Hier konnten sie sich den 6-8. Platz ertanzen. Im Turnier der Senioren I D Klasse schafften sie den Sprung ins Finale klar und konnten sich hier den 4.Platz ertanzen.

Und noch ein drittes Paar war im Rahmen des mittelfränkischen Tanzsportwochenendes unterwegs. Michael und Inge Pfitzner starteten in der Senioren III S in Fürth.Sie ertanzten sich am Ende im Finale den 6. Platz.

Ins Ausland ging es für Marek und Ewa Ponca. Sie starteten in Maribor (Slowenien) beim WDSF Turnier der Senioren I S Klasse. Sie tanzen sich durch 2 Runden ins Finale. Hier konnten sie sich am Ende mit dem 3. Platz auch auf Stockerl tanzen.