Den tänzerischen Auftakt in diesem Turnierjahr machten zwei Paare der TSA. Am Samstag den 12.01. fand in Königsbrunn die Turnierserie "Bavarias First" mit Bayernpokal statt. In der  Hauptgruppe II C gingen hier Michael und Verena Plomer an den Start.

Sie tanzten sich durch die Vorrunde ins Finale und konnten sich hier am Ende den 5. Platz ertanzen.

Ebenfalls am Start waren Maximilian Fichtl und Julia Gatzka. Sie starteten gleich in beiden Disziplinen. In der Lateindisziplin starteten sie in der Hauptgruppe D und konnten sich hier auf den 9. Platz tanzen. In der Standarddisziplin wurden die Turniere der Hauptgruppe I und II kombiniert. Hier konnten sich ide beiden durch die Vorrunde ins Finale tanzen. Hier drehten sie nochmal richtig auf und erreichten mit dem 3. Platz den ersten Treppchenplatz für diese Saison.

Am Sonntag nutzten Michael und Verena Plomer nochmal die Chance und starteten bei den Sinsheimer Tanzsporttagen. Und das gleich zweimal. In der Hauptgruppe II C  tanzten sie sich ins Finale und konnten ihr Ergebnis vom Vortag nochmal steigern. Sie tanzten sich hier auf den 4. Platz. In der Senioren I C starteten sie ebenfalls und auch hier konnten sie klar überzeugen. Sie ertanzen sich am Ende im Finale den 3. Platz und konnten damit für die TSA insgesamt den zweiten Stockerlplatz an diesem Wochenende holen. Ein schöner Einstieg ins neue Turnierjahr.