Ins Dreiländereck nach Aachen ging es an diesem Wochenende für Michael und Verena Plomer. Sie hatten sich vorgenommen weitere Platzierungen und Punkte für den Aufstieg in die nächste Klasse zu sammeln. Daher nutzen sie die Gelegenheit, an beiden Tagen tanzen zu können. Am Samstag starteten sie in der Hauptgruppe II C. Hier konnten sie sich in der Endrunde mit dem 3. Platz auch ein Platzierung ertanzen. Sie starteten ebenfalls in der Senioren I C Klasse, die am gleichen Tag stattfand.

Hier konnten sich von Anfang an klar durchsetzen. Am Ende gewannen sie das Turnier mit dem 1. Platz und holten sich ihre zweite Platzierung. Als Siegerpaar nutzten sie die Gelegenheit auch bei der nächsthöheren Klasse mitzutanzen. Hier war die Herausforderung dann gleich größer, da die Senioren I B/A kombiniert wurden, da nicht ausreichend Paare am Start waren. Aber auch hier überzeugten sie und konnten sich am Ende über den 4. Platz in der Senioren I B Klasse freuen.

Am Sonntag starteten die beiden dann noch einmal in der Hauptgruppe II C Klasse. Hier ertanzten sie sich im Finale den 5. Platz. In der Senioren I C Klasse konnten sie sich dann mit dem 2. Platz noch eine weitere Platzierung holen. Im Rahmen des NRW Pokal konnten die beiden auch richtig abräumen. In der Senioren I C Klasse ging der Pokal nach Unterhaching, in der Hauptgruppe II C Klasse ging der 3. Platz des NRW Pokals nach Unterhaching.

 

Ein schöner Erfolg, herzlichen Glückwunsch.