Am Wochenende wurde in Neusäß der Herbstpokal vom Tanzsportzentrum Augsburg ausgerichtet. Hier gab es jede Menge Startmöglichkeiten, die auch die TSA Paare nutzten, um weitere Punkte und Platzierungen zu ertanzten. Und das taten sie sehr erfolgreich. Alle Paare ertanzten sich ein Platzierung. Hier die Einzelheiten:

In der Senioren II C Klasse starteten Christian und Silke Demus. Sie tanzten sich ins Finale und konnten sich hier mit dem 4. Platz ganz dicht ans Treppchen tanzen.

In der Senioren II B Klasse starteten Michael Pechloff und Alexandra Ludsteck-Pechloff. Auch sie setzten sich im Finale sehr gut durch und ertanzten sich den 2. Platz.

In der Senioren I B Klasse war die TSA mit Michael und Verena Plomer vertreten. In einem kleineren Startfeld zeigten die beiden klar  ihren Anspruch und konnten sich am Ende mit 25 gewonnenen Tänzen klar den 1. Platz ertanzen.

Ebenso am Start waren Wolfhard und Sylvia Langrock. Die beiden starteten in der Senioren III B Klasse. Sie verpasst mit nur einem Punkt den Sieg des  Turniers nur ganz knapp. Sie freuten sich am Ende aber  über den 2. Platz.

Spannend wurde es dann noch einmal beim Turnier der Senioren III A Klasse. Mit Rüdiger und Alexandra Dreskornfeld und Stefan Linden und Ania Jocham waren gleich zwei TSA Paare am Start. Im Finale tanzten sich Stefan und Ania auf den 3. Platz und ertanzten sich damit nicht nur einen der begehrten Stockerlplätze, sondern auch ihre letzte Platzierung für den Aufstieg in die Senioren III S Klasse. Auf die andere Seite vom Stockerl und damit auf den 2. Platz tanzten sich Rüdiger und Alexandra und ertanzten sich  damit ebenfalls eine Platzierung.