Eigentlich finden die Saxonian Dance Classic in Dresden direkt am Elbufer statt. Dieses Jahr ist jedoch vieles anders. So hat sich der Veranstaltungsort nach Coswig verschoben in die Sporthalle des Gymnasiums. Hier fanden am Wochenende verschiedene WDSF Turniere statt. Am Sonntag starteten Peter Birndorfer und Tina Pothfelder in der Senioren III S Klasse. Es waren insgesamt 89 Paare am Start. Peter und Tina tanzten sich problemlos durch die Vorrunde. In der 48er Runde konnten sie sich am Ende mit einem sehr guten 27. Platz ganz nah an die 24er Runde tanzen. Herzlichen Glückwunsch!

Ebenfalls zum Turnier unterwegs waren Gerhard Lödermann und Anne Frey. Für sie ging es heute zu den Regensburger Tanzsporttagen oder kurz ReTaTa, die an beiden Tagen des Wochenendes stattfanden. Dort gingen sie beim Turnier der Senioren III A Klasse an den Start. Souverän tanzen sie sich durch die Vorrunde. Im anschließenden Finale drehten sie nochmal richtig auf und konnten sich erneut einen Treppchenplatz ertanzen. Für sie wurde es am Ende der 3. Platz, platzzifferngleich mit dem 2.Platz.