Am Wochenende fanden Turniere aus der Serie des Bayernpokals, nicht zu weit weg, in Ingolstadt statt. Das nutzten auch zwei Paare der TSA, hier zu starten. Ausgerichtet wurden die Turniere vom TSA Schwarz-Gold des ESV Ingolstadt.

In der Senioren B Latein Klasse wurden die Altersgruppen II und III kombiniert. Hier starteten Clemens und Petra Kalmer. Sie tanzten sich durch die Vorunde ins Finale und konnten sich hier am Ende in ihrem zweiten Turnier in dieser Klasse den 6. Platz ertanzen.

In der Senioren III A Standard gingen Gerhard Lödermann und Anne Frey an den Start. Sie ertanzten sich im Finale mit dem 3. Platz einen der begehrten Stockerlplätze.