Nach einer Woche ohne TSA Turnierteilnahme ging es an diesem Wochenende wieder auf Achse. Getanzt wurde in Italien und in Deutschland. Und das wie immer mit Erfolg.

Am Freitag starteten Siegfried Evertz und Yvonne Heyner beim WDSF Turnier der Senioren III S Klasse in Pieve Di Cento. Sie tanzten sich in einem Starken Startfeld auf den 62. Platz. Ebenfalls am Freitag starteten Peter Birndorfer und Tina Pothfelder. Für sie ging es nach Mühlhausen in Thüringen zum Senioren III S Turnier bei den Mühlhauser Tanzssporttagen. Sie konnten sich hier souverän behaupten und tanzten sich in den Turnier bis an die Spitze. Mit dem 1. Platz gewannen sie das Turnier klar.

Am Samstag starteten Peter und Tina noch einmal in Mühlhausen, beim zweiten Turnier der Senioren III S Klasse bei den Mühlhauser Tanzssporttagen an diesem Wochenende. Wie auch am Vortag  überzeugten sie klar und konnten ihr Ergebnis wiederholen. Auch diesmal ging damit der 1. Platz and die beiden. Mit dem Sieg gewannen sie auch den großen Preis der VR Bank. Ebenfalls am Samstag starteten auch Siegfried Evertz und Yvonne Heyner noch einmal in Italien. Sie gingen bei den World Open an den Start mit weit über 200 anderen Paaren in der Altersklasse „adult“. Sie konnten sich in dem Feld den 191. Platz ertanzen.

Und weil alle guten Dinge "3" sind ging es für Peter und Tina am Sonntag nach Stockdorf zum Turnier um den Würmtalpokal. Motiviert von den beiden Siegen zuvor starteten sie hier in das Turnier der Senioren III S Klasse. Und hier gelang ihnen dann tatsächlich ein Hattrick. Auch bei diesem Turnier überzeugten sie klar und holten sich mit 25 Einsern den 1. Platz und den Pokal.