Am Wochenende fanden in Bonn die Turniere um den Sommerpokal statt. Diese wurden vom TSA Royal als Mehrflächenturnier ausgerichtet. Auf insgesamt 4 Flächen konnte hier parallel getanzt werden. Zwei Paare der TSA Unterhaching nahmen die Gelegenheit wahr und machten sich auf den Weg. 

Am Samstagvormittag starteten Rüdiger und Alexandra Dreskornfeld in der Senioren III A Klasse. Die beiden tanzten sich hier direkt ins Finale. In der siebner Endrunde konnten sie sich dann am Ende den 6. Platz ertanzen.

Ebenfalls am Samstag  fand das erster Turnier der Senioren II S Klasse statt. Hier gingen Clemens und Petra Kalmer an den Start. Auch sie konnten sich problemlos für das Finale qualifizieren. Und auch hier machten sie ihren Anspruch klar. Sie konnten sich in allen Tänzen und damit auch im Finale gesamt den 2. Platz ertanzen.

Am Sonntag ließen sich Clemens und Petra auch das zweite Turnier der Senioren II S Klasse nicht entgehen. Und das zu Recht. Sie konnten ihr Ergebnis vom Vortag nicht nur erreichen, sondern übertreffen. Mit allen gewonnenen Tänzen entschieden sie das Turnier klar für sich und freuten sich über den 1. Platz.