An drei verschiedenen Orten wurde am Wochenende mit TSA Beteiligung getanzt. Und das auch erfolgreich. Für Peter Birndorfer und Tina Pothfelder ging es nach Stadtroda in Thüringen. Hier wurde das Abschlussturnier der Thüringen Trophy ausgetragen. Die beiden starteten in der Senioren III S Klasse und konnten sich hier klar behaupten. Im Finale ertanzten sie sich mit dem 1. Platz auch den Sieg in der Thüringen Trophy. Als Preis gab es hierzu auch noch zwei Trainingsgutscheine.

Nach Gammelsdorf ging es gleich für drei TSA Paare. In der Senioren III A Klasse starteten Rüdiger und Alexandra Dreskornfeld. Sie tanzten sich durch die Vorrunde ins Finale und konnten sich hier am Ende den 5. Platz ertanzen. Ebenfalls am Start waren Michael Pechloff und Alexandra Ludsteck-Pechloff. Sie gingen in der Senioren II B Klasse an den Start und machten es den beiden anderen nach. Auch für sie ging es durch die Vorrunde ins Finale und auch sie ertanzten sich den 5. Platz. Als drittes TSA Paar in Gammelsdorf starteten Christian und Silke Demus. Für sie ging es in der Senioren II C Klasse ums Ganze. Sie tanzten sich in einem Startfeld mit zwölf Paaren bis ins Finale und konnten sich einen hervorragenden 3. Platz und damit einen der begehrten Stockerlplätze ertanzen.

Auch in München wurde getanzt. Hier wurde die Landesmeisterschaft der Hauptgruppe Latein beim TSC Savoy ausgetragen. Die TSA wurde hier durch zwei Paare vertreten. Maximilian Fichtl und Julia Gatzka und Andreas und Irina Lenz starteten hier in der Hauptgruppe D Latein. In dieser Klasse konnten sich Max und Julia im Semifinale den 9. Platz ertanzen. Für Andreas und Irina ging es weiter ins Final. Hier ertanzten sich die beiden den 6. Platz. Mit diesem Ergebnis stiegen sie dann auch in die nächsthöhere Klasse, der Hauptgruppe II C Klasse auf.

Auch am Sonntag zog es drei Paare nach Gammelsdorf. In der Senioren II B Klasse starteten Michael Pechloff und Alexandra Ludsteck-Pechloff. Die beiden konnten sich durch die Vorrunden ins Finale tanzen und erkämpften sich hier den 4. Platz. In der Senioren III A Klasse gingen mit Stefan Linden und Ania Jocham und Rüdiger und Alexandra Dreskornfeld gleich zwei Paare an den Start. Beide Paaren tanzten sich bis ins Finale. Am Ende konnten sich Rüdiger und Alexandra den 6. Platz und Stefan und Ania den 2. Platz ertanzen. Damit fehlt bei Stefan und Ania nur noch eine Platzierung für den Aufstieg in die S Klasse.