Liebe TSA Mitglieder,

nach der Veröffentlichung der 6. Bayrischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung treten auch für uns einige Lockerungen ab dem 22.06. In Kraft. Ab dann können statt bisher 5 Paare 8 Paare im Trainingssaal trainieren. Die restlichen Regeln und die Aufteilung des Trainsplans bleibt wie gehabt.

Wir haben die Änderungen in unserer TSA Info zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs aktualisiert. Auch das Buchungstool wird entsprechend angepasst.

Bleibt weiterhin gesund!

Eure Abteilungsleitung

Liebe TSA Mitglieder,

ab dem 15.06.2020 kann wieder im Tanzsaal trainiert werden. Das klingt sehr gut, ist aber aufgrund der Situation auch mit Auflagen verbunden.
Die Einhaltung der Auflagen ist essentiell. Es ist davon auszugehen, das die Einhaltung stichprobenartig überprft wird.

Hier ein paar wichtige Punkte:

  • Bitte unbedingt die Hygienevorgaben der Gemeinde und unsere im Saal ausgehängten Vorgaben beachten!
  • Händedesinfektion nutzen und Nase und Mund bedeckenden Schutz tragen. Beim Betreten des Tanzsportsaal ebenfalls Hände desinfizieren, erst dann die Maske abnehmen.
  • Im Saal ausschließlich zum Training aufhalten.
  • Eigene Getränke sind erlaubt, aber kein Essen oder Kaffeeausschank an unserer Bar.
  • Nach dem Training mit der Mund und Nase bedeckenden Maske unverzüglich den Saal und die Halle verlassen.
  • Ggf. den Anweisungen der Hausmeister folgen.

Die aktuelle Auslastung des Trainingsraums mit 5 Paaren pro Trainingseinheit wurde aufgrund der 5. Bayrischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und den Vorgaben der Gemeinde und Empfehlungen des LTVB festgelegt. Dies kann sich ündern:

  • In absehbarer Zeit kann es wieder zu einer Regierungserklärung kommen, ggf. gibt es eine 6. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.
  • Die Gemeinde ändert evtl. Ihre Vorgaben, ggf. auch der TSV und der LTVB.
  • Wenn dies passiert, werden auch wir unsere Vorgaben ändern.

Alle wichtigen Punkte zum Hygienekonzept, dem geänderten Trainingsplan  und dem Buchungssystem zur Buchung freier Trainingseinheiten (Gruppentraining wird vom jeweiligen Trainer eingeteilt) für den Tanzsportsaal sind in unserer TSA Info zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs zusammengefasst und können als PDF heruntergeladen werden.

Schön, dass es wieder losgehen kann. Es sind sicher noch Fragen offen, die wir in den nächsten Wochen auch besser beantworten können, wenn wir alle ein bisschen geübt haben.
Nach den ersten 14 Tagen werden wir mehr Klarheit zum allgemeinen Ablauf haben. Wir sind ja auch nicht alleine in der Arena!

Bleibt weiterhin gesund!

Eure Abteilungsleitung

Liebe TSA-Mitglieder,

die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs zum 15.06.2020 wird derzeit diskutiert. Wir haben hierzu ein Hygiene- und Trainingskonzept erstellt, das derzeit in der Prüfung ist. Sobald es abschliessende Informationen gibt, werden wir sie hier veröffentlicht.

Bis dahin bleibt weiterhin gesund!

Jeder von uns muss derzeit mit Einschränkungen im täglichen Leben klarkommen. Wir hoffen  natürlich alle, dass sich das in absehbarer Zeit ändern wird und damit auch wieder Training und "Großfeld"-tanzen möglich sind.  Man kann sich aber auch in der Zwischenzeit fit halten und auch neben Joggen und Gymnastik tänzerische Übungen machen. Das geht sowohl allein, als auch in der Gemeinschaft. Der Technik sei Dank sind so auch virtuelle Trainings möglich. Das hat sich auch Thommy  gedacht und organisiert seit Anfang April solche virtuellen Trainings zur Aufrechterhaltung der Fitness und Beweglichkeit.

Coole Idee und es klappt ganz gut. Auch Paar-spezifische Tipps und Hinweise sind durch Video auf diese Art möglich. Vielen Dank dafür Thommy. Bedingt durch den Platz der zu Haus' zur Verfügung steht und der teiweise fehlenden Synchronisation (auch die beste Technik hat ihre Grenzen), freuen wir uns aber auch wieder auf unseren realen Trainingsraum.

Liebe TSV-Mitglieder, 

nachdem wegen der Corona-Problematik die Handball-, Volleyball- und Basketballverbände deutschlandweit den Spielbetrieb eingestellt haben und bei uns im TSV mehrere Abteilungen bereits Übungsstunden abgesagt haben, und nachdem auch die Regierung von Bayern die Schulen und Kindergärten geschlossen hat, werden auch wir den gesamten Sportbetrieb vom TSV Unterhaching ab Samstag, 14.03.2020 bis zum Ende der Osterferien schließen.  

Wir sind sicher, dass wir damit einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der Epidemie leisten und unsere Trainer, Angestellten und ca. 4000 Mitglieder vor der zunehmenden Ansteckungsgefahr besser schützen.

Die TSV-Geschäftsstelle bleibt mit dem Sportamt ständig in Verbindung und wir erhoffen uns bis Mitte April eine Verbesserung der gesamten Situation, so dass wir den regulären Sportbetrieb wieder aufnehmen können.

Die TSV-Geschäftsstelle steht Ihnen während des gesamten Zeitraumes online zur Verfügung.  

Bitte verfolgen Sie regelmäßig unsere Homepage für weitere Informationen.

Wir wünschen allen TSV-lern eine gesunde Zeit. 

TSV-Präsidium

Nach ein bisschen Turnierpause wurden an diesem Wochenende wieder Startmöglichkeiten nah und fern von Paaren der TSA genutzt. Nach Radebeul bei Dresden ging es für Michael und Verena Plomer. Hier fand das zum Seniorenwochenende statt, das durch den TC Rot-Gold Meißen ausgerichtet wurde. Michael und Verena starteten hier beim Turnier der Senioren I B Klasse.

Weiterlesen: Tanzen: 22.02.-23.02....

Ab dem 01.03.2020 hat die TSA ein neus Angebot. Dienstags von 15:00 bis 17:00 wird dann Bauchtanz mit Clara Breckenbohm in zwei Varainten angeboten:

  • Bauchtanz für Mütter mit Baby
  • Orientalischer Bauchtanz

Im Trainingsangebot findet Ihr die Beschreibung der beiden Angebote.