Ab dem 24.01.2018 wird das BAS Training um 30 Minuten verlän-gert und findet von 20:15 – 21:45 Uhr statt. Das Training wird dann einen Workshopcharakter haben, d.h., Ziel ist es pro Training ein abgeschlossenes Thema zu behandeln.

Am letzten Turnierwochenende in diesem Jahr nutzten viele Paare der TSA nochmal die Möglichkeit bei einem Turnier zu starten.
Andreas Wastl und Maike Düker-Wastl zog es nach Riga (Lettland) zu einem verlängerten Wochenende. Am Samstag gingen sie beim WDSF Turnier der Senioren II S Klasse an den Start. Sie konnten sich in einem internationalen Feld den 37. Platz ertanzen.

Weiterlesen: Tanzen: 16.-17.12.: TSA...

Am Samstag (09.12.) fand in Masserberg das Abschlussturnier der Thüringen Trophy statt. Hier gingen Peter Birndorfer und Tina Pothfelder an den Start, um sich die letzten Punkte in der Gesamtwertung zu holen. Und das klappte auch wunderbar. Sie konnten alle 5 Tänze im Finale klar für sich entscheiden und gewannen damit das Turnier. Mit diesem Ergebnis ertanzten sie sich auch in der Gesamtwertung der Thüringen Trophy den 1.Platz.

Weiterlesen: Tanzen: 09.-10.12.:...

An diesem Wochenende fanden wieder die Turniere im Rahmen des Mittelfränkischen Tanzsportwochenende an verschiedenen Turnierstätten statt. Natürlich waren auch wiedr Paare der TSA vertreten.

Am Samstag, dem ersten Tag der Turniere starteten  Gerhard Lödermann und Anne Frey in der Senioren I D Klasse. Hier tanzten sie sich bis ins Finale und konnten sich mit dem 3.Platz auch ein Treppchenplatz sichern. Weiter ging es in der Senioren II D Klasse.Problemlos tanzten sich die beiden durch 2 Runden bis ins Finale. Hier drehten sie nochmal auf und konnten alle Tänze klar für sich entscheiden und gewannen das Turnier. Als Sieger tanzten sie such im nachfolgenden Turnier der Senioren II C Klasse mit. Und auch hier ging es durch 2 Runden bis ins Finale, in dem sie sich am Ende auf den 6.Platz tanzten. Mit diesem Gesamtergebnis stiegen Anne und Gerhard in die Senioren II C Klasse auf. Super!

Weiterlesen: Tanzen: 02.-03.12.:...

Zwei Paare zog es an diesem Wochenende nach Süden. Es ging nach Italien, genauer gesagt nach Mailand, wo das gesamte Wochenende WDSF Turniere der verschiedenen Klassen stattfanden.

Hier starteten Peter Birndorfer und Tina Pothfelder am Freitag in der Senioren III S Klasse.  Sie tanzten hier in der zweiten Runde auf den 17.Platz.

Am Samstag ging es für Marek und Ewa Ponca ums Ganze. Sie starteten in der Senioren I S Klasse. Sie tanzten sich durch Vorrunde und Semifinal bis in die Endrunde. Hier konnten sie sich am Ende den 4.Platz ertanzen.

Am Wochenende waren wieder viele TSA Paare unterwegs, um sich in verschiedenen Turnierklassen und Altersgruppen an verschiedenen Orten Europas mit anderen zu messen.

Am 04.11. starteten Marek und Ewa Ponca in Lubljana (Slowenien). Hier überzeugten sie klar und entschiedenen das Turnier mit dem 1.Platz klar für sich.

Ebenfalls am 04.11. starteten auch Stefan Linden und Ania Joacham.

Weiterlesen: Tanzen: 04.-05.11.:...

Am 28. und 29. Oktober 2017 fanden im baden-württembergischen Leonberg die Senioren Trophy Turniere statt, bei denen Gerhard Lödermann und Anne Frey erstmalig in der D-Klasse (SEN I und II) starteten. Am Samstag ging es bei den SEN II über zwei Vorrunden ins Finale und Anne und Gerhard freuten sich über einen 4. Platz. Ebenfalls einen 4. Platz ertanzten sie sich im Finale der SEN I.

Ebenfalls am Samstag starteten Peter Birndorfer und Tina Pothfelder, allerdings in einem anderen Bundesland. Sie starteten bei der Thüringen Trophy in Stadtroda in der Senioren III S Klasse. Sie konnten das Startfeld klar dominieren und ertanzten sich am Ende den 1.Platz und gewannen damit das Turnier.  Nin steht nur noch die Abschlussveranstaltung am  09.12. an.

Am Sonntag ging es in Leonberg dann wieder für Gerhard und Anne an den Start. Bei den SEN I und II tanzten sie sich jeweils über eine Vorrunde ins Finale, wo sich Anne und Gerhard zweimal einen hervorragenden 2. Platz ertanzten und damit ihr Ergebnis vom Vortag verbesserten. Die Ergebnisse flossen darüber hinaus in die SEN Trophy Wertung ein, bei der Anne und Gerhard in der Gesamtwertung bei den SEN I und II jeweils einen 4.Platz erreichten.

Am Samstag (21.10) fanden in Amsterdam WDSF Open Turniere in verschiedenen Klassen statt. Bei den Senioren I S gingen Marek und Ewa Ponca an den Start. Sie tanzten sich durch 2 Runden bis ins Finale. Hier konnten sie alle Wertungsrichter von ihrem Können überzeugen und entschieden alle Tänze klar für sich und gewannen damit natürlich klar das Turnier.