Marcel Nguyen qualifiziert sich mit einer sehr starken Übung an seinem Paradegerät Barren für das Finale bei den diesjährigen Kunstturnweltmeisterschaften im kanadischen Montreal. Erst heute nach der 4 Qualifikationsrunde stand der Finaleinzug fest. Marcel war gesterigen Montag in der 1. Subdivision an den Start gegangen und musste bis Dienstag warten, bis seine Finalteilnahme endgültig feststand. Die 8 besten Barrenturner der Welt werden am kommenden Sonntag (08.10.2017) die Podestplätze unter sich ausmachen. Die Qualifikation hat bereits gezeigt, dass die absolute Weltelite, zu der Marcel Nguyen gehört, an diesem Gerät sehr eng beieinander liegt. Alles ist möglich und so drücken wir natürlich Marcel ganz fest die Daumen.

 

Lebensräume gestalten - Firmengruppe Schrobenhauser

Unser Partner...