15.10.2017: Bei den Bayrischen Mannschaftsmeisterschaften in Pfuhl zeigten die großen Turner des TSV Unterhaching trotz krankheitsbedingter Ausfälle ihr Können.

In der Altersklasse 15 bis 18 waren Manuel Neumeier, Fabian Dauth und Julius Mayser erfolgreich. Sie mussten sich nur dem TSV Pfuhl I geschlagen geben und wurden 2.  Manuel Neumaier turnte konstant und lag knapp vor Teamkollege Fabian Dauth, der bereits am Vortag für das Team Exquisa Oberbayern in der 2. Bundesliga geturnt hatte. Im Wettkampf um den Landespokal turnten Moritz Braig, Ilja Alyutin und Tobias Bechtold. Als einzige Mannschaft war ihnen der Pokal sicher. In den höheren Altersklassen wird es schwierig, genügend Turner in einem Verein zu finden, die den jeweiligen Anforderungen entsprechen. Moritz Braig komplettierte hier die Mannschaft, obwohl er in der höheren Wettkampfklasse hätte starten können.

 

Lebensräume gestalten - Firmengruppe Schrobenhauser

Unser Partner...