18.11.2018: Nachdem unser Top – Turner Marcel Nguyen bereits am vergangenen Donnerstag den renommierten Memorial Arthur Gander Cup in Chiasso gewonnen hat, gelang ihm auch zusammen mit Elisabeth Seitz der Sieg beim traditionellen Swiss – Cup in Zürich.

Nguyen hatte bereits am Donnerstag in Chiasso mit einem nahezu perfekten Wettkampf 57,25 Punkte erturnt und damit den WM-Dritten Nagorni (56,60) sowie Reck-Europameister Oliver Hegi aus der Schweiz (55,95) auf die Plätze 2 und 3 verwiesen.

Es werden bei diesem Wettkampf nur jeweils vier Geräte geturnt. Die Athleten haben dabei die Wahl. Marcel Nguyen entschied sich für seine Lieblingsgeräte Boden, Ringe, Sprung und Barren. An den beiden zuletzt genannten Geräten gelang ihm mit 14,60 beziehungsweise 14,50 Punkten die jeweils beste Wertung des Teilnehmerfeldes. Die beiden anderen Geräte waren ebenfalls sehr gut. Er wurde Zweiter am Boden (13,95) und Dritter an den Ringen (14,20).

Am Sonntag, 18.11.2018 gelang ihm dann der zweite Sieg innerhalb von 4 Tagen. Gemeinsam mit Elisabeth Seitz konnte er auch den Swiss Cup in Zürich für sich entschieden. Das DTB-Paar Seitz/Nguyen siegte vor einer großen Zuschauerkulisse (6700) im Hallenstadion in Zürich durch starke Vorträge an Stufenbarren und Barren. Mit zusammen 29,75 Punkten verwies unser Olympiazweiter vom TSV Unterhaching und die WM-Dritte vom MTV Stuttgart die Russen Nikita Nagorni und Angelina Melnikowa (29,575) knapp auf den zweiten Platz vor dem Paar aus Kanada und Brasilien, Cory Paterson und Jade Barbosa (28,075). Unsere beiden Deutschen sicherten sich die Siegprämie von 25 000 Franken. Für Elisabeth Seitz war es bereits der dritte Sieg beim renommierten Paarturnier nach 2010 und 2012, damals mit Reck-Olympiasieger Fabian Hambüchen. 

 

Lebensräume gestalten - Firmengruppe Schrobenhauser

Unser Partner...

 

Die Turnabteilung

Tickets buchen