Mit einer starken spielerischen Leistung erkämpft sich unsere U12w auf der Südbayerischen-Meisterschaft den 13. Platz.

Am Wochenende 30.03.-31.03.2019 war es soweit: Als vierter der OBB-Meisterschaft durften wir auf die Südbayerische-Meisterschaft nach Kaufbeuren fahren. Nach der Begrüßung durch den Veranstalter ging es auch gleich um 10:30 Uhr mit dem ersten Spiel gegen den Neuaubing los. Leider erwischten wir keinen guten Start in das Turnier und unterlagen mit 0:2. Somit hatten wir bereits jetzt eine Orientierung mit welch spielerischem Niveau wir zu rechnen hatten.
Unser zweites Spiel gegen den FTSV Staubing 3 konnten wir dagegen schnell und schmerzlos 2:0 gewinnen.
Gegen die sehr stark auftretenden Mädels vom SV Mauerstetten hatten wir keine Chance und mussten das Spiel mit 0:2 Sätzen klar abgeben.
Im Überkreuzspiel trafen wir auf die altbekannten Leggrieser Füchse die uns leider auch dieses Mal keine Chance gelassen haben.
Wir haben auf dem Turnier viel dazugelernt und haben uns vorgenommen nächste Saison wiederzukommen!