Liebe Volleyballfans des TSV Haching München,
Wir freuen uns, Euch endlich wieder live in der Bayernwerk Sportarena begrüßen zu können!!

Bitte habt Verständnis, dass durch die aktuelle Situation noch nicht alles „wie früher“ funktioniert und plant auch für den Besuch vor Spielbeginn ein wenig mehr Zeit ein, da wir neben Euren online erworbenen Tickets auch den 3G-Status überprüfen müssen.

Auf Grundlage der aktuell gültigen Infektionsschutzverordnung für Bayern dürfen derzeit jeweils bis zu 999 Teilnehmer die Veranstaltungen in der Bayernwerk-Sportarena besuchen. Dabei gelten die folgenden Hygiene-, Abstands- und Haushaltsregelungen:

  • 3 G, also geimpft – genesen – getestet, jeweils mit aktuellem Nachweis*
  • um die Kapazität der Halle nutzen zu können und trotzdem Ansteckungsrisiken zu minimieren gilt weiterhin auf den Wegen und auch am Sitzplatz MASKENPFLICHT
  • dafür gilt freie Sitzplatzwahl, Ausnahme VIP-Tribüne und Fanblock, hier gilt die Einteilung des Veranstalters
  • Bitte beachtet auch die Regelungen im Bereich des Caterings, Zugangsbegrenzungen der WC-Räume und das allgemeine Betretungsverbot des Innenraums der Sportarena (Sportfläche)
  • Bei Krankheits-Symptomen bitten wir Euch ausdrücklich zuhause zu bleiben

Hinweis zur Anreise:

Der Parkplatz direkt an der Bayernwerk Sportarena ist aufgrund seiner geringen Größe ausschließlich für einen begrenzten Nutzerkreis reserviert. Wenn Ihr es nicht vermeiden könnt mit dem eigenen Auto anzureisen, benutzt bitte die umliegenden Parkplatzangebote, u.a. „Außenparkplatz Grünwalder Weg“ mit Fußweg unter der Bahnlinie übers Feld direkt zur Sportarena oder die Großparkplätze an der Hachinga Halle (Grünauer Allee) und am Stadion (Am Sportpark).

Bitte respektiert die Anweisungen der Ordner an der Sportarena und der Tiefgarage des LMGU.


Eigentlich muss man es nicht extra erwähnen, aber um es klar zu definieren:

Keine Feuerwerkskörper, keine Pressluft-Fanfaren, keine Waffen. Der Veranstalter übt sein Hausrecht aus und kann Euch bei Missachtung und auch bei erkennbar übermäßigem Alkoholmissbrauch oder sonstigem ungebührlichem Verhalten auffordern die Veranstaltung und das Gelände zu verlassen.

Anweisungen des Ordnungsdienstes, der Feuerwehr und sonstiger vom Veranstalter und Sportamt der Gemeinde beauftragter Personen sind Folge zu leisten.

Sollten die Heimspiele aufgrund steigender Infektionszahlen kurzfristig unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden oder sogar vollständig abgesagt werden müssen, besteht selbstverständlich die Möglichkeit auf Rückerstattung der bezahlten Eintrittsgelder.

Sollte wider Erwarten Euer Ticket keinen „Bezahlt-Status“ beim Eintritt haben, bitten wir Euch um Bar-Zahlung an der dafür vorgesehenen Kasse am Eingang NORD. Eine verspätet eingegangene online-Zahlung Eures Tickets werden wir dann rückerstatten.

Mitglieder der Volleyball-Abteilung des TSV Unterhaching können im Buchungssystem die ermäßigten Tickets nutzen und entsprechend ankreuzen. Die Mitgliedschaft wird am Eingang NORD anhand aktueller Daten kontrolliert.

Wichtige Hinweise zu den Hygiene- und Zutrittsregelungen:

  • vollständig geimpft (ab 15. Tag nach der 2. Impfung) und/oder genesen (positiver PCR-Test, mind. 28 Tage, aber nicht älter als 6 Monate oder älter als 6 Monat und mind. 1 Impfung, ab dem 15. Tag nach der Impfung). Ein entsprechender Nachweis muss am Einlass vorgezeigt werden.
  • Besucher*innen, die nachweislich nicht geimpft werden können.
    Diese müssen am Einlass einen negativen Antigen-Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder einen negativen PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorweisen.
    Selbsttests werden nicht akzeptiert.
    Bitte beachtet, dass es an der Bayernwerk Sportarena keine zentrale Teststation für Zuschauer gibt.
  • Es besteht Maskenpflicht in der gesamten Arena und im Einlassbereich –auch in der Warteschlange vor der Arena (medizinische Gesichtsmaske oder FFP2 ohne Auslassventil). Die Maske kann am Sitzplatz n i c h t abgenommen werden.
  • Bitte wahrt in der ganzen Arena und im Einlassbereich den Mindestabstand von 1,5 Metern, soweit dies möglich ist.
  • Alle Tickets sind personalisiert und können nicht weitergegeben werden. Für den Zutritt zur Arena ist ein amtliches Lichtbilddokument (z. B. Personalausweis) notwendig.
  • Diese Hygieneregelungen können bei Änderungen an der Infektionsschutzverordnung angepasst werden. Alle Besucher*innen sind dazu angehalten, sich vor der Anreise über etwaige Änderungen dieser Hygieneregelungen zu informieren.