Das „Hachinger Sportlercamp“ für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren wurde Ostern 2006 erstmals beim TSV Unterhaching angeboten. In den Camps bekommen die Kinder die Möglichkeit, verschiedene Sportarten wie Turnen, Volleyball, Basketball, Baseball, Handball, Judo, Leichtathletik, Klettern, Tanzen, Tennis und auch Trampolinspringen kennen zu lernen.

Zum Einen sollen sportartenübergreifend motorische Grundfertigkeiten wie Schnelligkeit, Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit bei den Kindern geschult werden, zum Anderen aber auch auf sportartenspezifische Grundfertigkeiten wie Ball werfen und fangen, Korbleger, Vorübung zum Handstand eingegangen werden. Bei uns steht das „Sporttreiben“ und somit die Bewegungserfahrung im Mittelpunkt.

Für uns Trainer ist es wichtig, bei den Kindern die Begeisterung am Sport zu wecken, gemeinsam Erfolg zu haben und zu vermitteln, dass etwas zu leisten auch Spaß machen kann und das Selbstwertgefühl steigert.

Nach einer gemeinsamen Erwärmung erfolgen in Kleingruppen Trainingseinheiten in den verschiedenen Sportarten. Aufgrund der kleinen Gruppen, in denen Kinder gleichen Alters zusammen sind, kann besser auf die Bewegungsfähigkeiten jedes einzelnen eingegangen werden. Außerdem können sportliche Fortschritte individuell berücksichtigt werden. Schließlich wird die jeweilige soziale Entwicklung der Kinder beachtet. Eine individuelle Betreuung zu bieten ist somit für uns von großer Bedeutung.

Aber nicht nur die persönliche sportliche Weiterentwicklung ist uns wichtig, sondern auch die Förderung des Teamgeistes. Um das Gemeinschaftsgefühl während des „Hachinger Sportlercamps“ zu stärken, wird es zwischen den Trainingseinheiten Gemeinschaftsspiele geben, die, um an die frische Luft zu kommen, möglichst draußen stattfinden werden.

Wir werden auch die Sportarena am Utzweg besuchen und dort die Kletterwand, das Trampolin sowie die Schnitzelgruben ausprobieren. Nach dem Abendessen werden die Bettenlager hergerichtet, bevor es zum Abendprogramm übergeht. Am letzten Tag werden dann die „Hachinger Sportler“ eine „Abschluss-Show“ vorführen, bei der sie ihr Erlerntes ihren Eltern sowie Freunden zeigen werden.

Sportlercamps beim TSV Unterhaching