Wörterbuch

A

 
Ashi Fuß/Bein
Ashi-garami Beugehebel mit Hilfe des Beins
Ashi-gatame Armstreckhebel mit Hilfe des Beins
Ashi-guruma Beinrad
Ashi-uchi-mata Innen-Schenkelwurf mit Hilfe des Beins

B

 
Barai Fegen (am Wortanfang: Harai)
Basami Schere
Budo übergeordneter Begriff für fernöstliche Kampfkünste

C

 
Chui Wettkampfstrafe im Judo

D

 
Dan Meistergrad in Budosportarten; im Judo zehn Dan-Grade
De Vorstellen/vorn stehend
De-ashi-barai Fußfeger
Do der Weg; das Prinzip
Dojo ursprüngl. der Ort zum Begreifen des Weges

E

 
Ebi Languste

G

 
Gake Einhängen
Garami Schlüsselgriff
Gatame Schlüssel/Festhalte
Geiko Übung
Goshi Hüfte
Guruma Rad

H

 
Hajime Wettkampfkommando: "Kämpft!", "Beginnt!"
Hane Flügel, Feder, Sprung
Hara Körpermitte, Bauch
Harai Fegen (im Wort: Barai)
Harai-goshi Hüftfeger
Hasami Schere (im Wort: Basami)
Hidari links
Hikiwake Wettkampfurteil: Unentschieden
Hikkomi in die Bodenlage bringen, zu Boden ziehen
Hikkomi-gaeshi ein Überrollwurf (Ma-sutemi-waza)
Hishigi Hebel
Hon Wurzel, Basis, Grundform

I

 
Ippon höchste Wettkampfwertung: vorzeitiger Sieg
Ippon-seoi-nage Punkt-Schulterwurf

J

 
Jigo-tai Verteidigungsstellung
Jime Würgen
Jiu-jitsu ursprüngliche, sehr harte japanische Selbstverteidigung
Ju sanft; die Zahl Zehn
Judo Von Jigoro Kano 1882 entwickelte japanische Kampfkunst
Judogi Judoanzug
Judoka der bzw. die Judokämpfer
Juji Kreuz
Juji-gatame Kreuzhebel
Juji-jime Kreuzwürgen
Jutsu Kunst, Meisterschaft

K

 
Kagato Hacken/Ferse
Kake 3. Wurfphase: Wurfausführung/Niederwurf und Kontrolle
Kami oberer/oben
Kami-shiho-gatame Kopfvierer: Vier-Punkte-Haltegriff vom Kopf her
Kansetsu Gelenk
Kansetsu-waza Gelenkhebel; Hebeltechnik
Katame Schlüssel
Katame-waza Grifftechnik
Kata-te-jime mit einer Hand würgen
Kawaishi-Eingang Über-Kreuz-Eingang
Kempo System der Zweikampfsportarten
Kesa Schärpe
Kesa-gatame Schärpen-Haltegriff
Ko klein
Kodokan traditionelle Judoschule in Tokyo
Komi innen; gegen
Konnichi-wa jap. Begrüßung
Koshi Hüfte (im Wort: Goshi)
Koshi-guruma Hüftrad
Koshi-jime Hüftwürger
Koshi-uchi-mata Innen-Schenkelwurf mit Hilfe der Hüfte (Hüfttechnik!)
Ko-soto-gari Kleine Außensichel
Ko-uchi-barai Kleiner Innen-Feger
Ko-uchi-gari Kleine Innensichel
Ko-uchi-maki-komi Kleines Einrollen von innen
Kuchiki-taoshi Beingreifer
Kuzure-kesa-gatame Variante des Schärpen-Haltegriffs
Kyo Gruppe, Stufe
Kyu Schüler; Schülergrad in Budo-Sportarten

M

 
Ma rückwärts/auf den Rücken
Mae vorwärts
Mae-mawari-ukemi Judorolle vorwärts
Maitta! Ich gebe auf!
Mata Schenkel
Matte Stopp, warten; Kampf- bzw. Übungsunterbrechung
Migi rechts
Mokuso Konzentration im Judositz
Morote beide Hände
Morote-seoi-nage Schulterwurf mit beiden Händen
Mune Brust
Mune-gatame Brust-Haltegriff (Variante der Yoko-shiho-gatame)

N

 
Nage Wurf
Nage-no-kata Form des Werfens (Kata im 1. Dan)
Nage-waza Wurftechniken

O

 
O groß
O-goshi Großer Hüftwurf
O-guruma Großes Rad
Okuri beide
Okuri-ashi-barai Fußnachfegen: beide Füße des Uke gleichzeitig fegen
Okuri-eri-jime mit beiden Kragen würgen
Osae herunter; halten
Osae-komi Festhalter (beginnt)
O-soto-gari Große Außensichel
O-soto-otoshi Großer Außensturz
Otagai-ni-rei Gruß zum Mitübenden / Kampfgegner
O-uchi-barai Großer Innen-Feger
O-uchi-gari Große Innensichel

R

 
Randori freies Üben
Rei Gruß
Renshu Übung
Rio beide
Rio-ashi-dori Beinfassertechnik
Rio-te beide Hände; beidhändig
Ritsu-rei Gruß im Stehen

S

 
Sabaki wegdrehen, ausweichen, verteidigen
Samurai jap. Ritter; Kriegerkaste im alten Japan
Sasae Stütze
Sasaeru stützen, halten
Sasae-tsuri-komi-ashi Fußstoppwurf: Hebezugfußhalten
Sempai Lehrer/Meister
Sempai-ni-rei Gruß zum Sempai
Sensei Lehrer/Meister
Sensei-ni-rei Gruß zum Sensei
Seoi Schulter
Seoi-otoshi Schultersturz
Shiai Wettkampf
Shido Wettkampfstrafe im int. Judo; entspricht einem Koka
Shihan hoch graduierter Meister
Shihan-ni-rei Gruß zum Shihan
Shintai Körperbewegungen; Angriffstaktik
Shisei Körperhaltung
Shizentai natürliche Grundstellung
Shobu Übungskampf
Soto außen
Soto-maki-komi Äußeres Einrollen/Einwickeln
Sumi Ecke, Winkel
Sumi-gaeshi Ecken-Kippe
Sumo hoch angesehener jap. Ringkampfsport
Sumotori Sumo-Kämpfer

T

 
Tai Körper
Tai-otoshi Körpersturz
Tai-sabaki bewegliche Verteidigung durch Ausweichen
Tanden starre Verteidigung durch Vorstoßen der Hüfte
Tani Tal
Tani-otoshi Talfallzug
Tatami Trainings-und Wettkampfmatte in Budo-Sportarten
Tate gerade; senkrecht
Tate-shiho-gatame Reitvierer: Vier-Punkte-Haltegriff von oben
Toketa Festhalter gelöst
Tomoe Bogen
Tomoe-nage Kopfwurf (wörtlich: Bogenwurf)
Tori derjenige, der die Aktion ausführt (wörtlich: Greifer)
Tsukuri 2. Wurfphase: Wurfansatz / Annäherung
Tsuri heben, angeln
Tsuri-komi Hebezug
Tsuri-komi-goshi Hebezughüftwurf

U

 
Uchi innen
Uchi-komi-geiko Schulung und Automatisierung des Bewegungsablaufes
Ude Arm
Ude-gatame mit beiden Händen auf den Ellenbogen drücken
Uke derjenige, an dem die Aktion ausgeführt wird
Uki schweben/schwingen/flattern
Uki-goshi Hüftschwung
Uki-otoshi Schwebesturz
Ura-nage Rückwurf
Ushiro nach hinten
Ushiro-goshi Hüftgegenwurf
Ushiro-ukemi Falltechnik nach hinten
Utsuri-goshi Hüftwechselwurf

W

 
Waki Körperseite
Waki-gatame mit der Körperseite hebeln
Waza-ari große Wettkampfwertung: fast ein Ippon

Y

 
Yama Berg
Yoko seitlich/Seite
Yoko-gake seitlicher Körpersturz/seitliches Einhängen
Yoko-guruma Seitrad
Yoko-otoshi Seitsturz
Yoko-shiho-gatame Seitvierer: Vier-Punkte-Haltegriff von der Seite
Yoko-sumi-gaeshi Seitliche Ecken-Kippe
Yoko-sutemi-waza Selbstfalltechnik / Opferwurf auf die Seite
Yoko-tomoe-nage seitlicher Kopfwurf
Yuko mittlere Wettkampfwertung

Z

 
Za-rei Gruß im Sitzen ("Judositz")

 

Abteilungsnewsletter