02.05.2020

Judo Newsletter

Liebe Judoka, liebe Eltern!

Wir warten alle sehnsüchtig, wie es nächste Woche mit Schule und Sport weitergehen wird.

Leider sind wir mit unserer Sportart definitiv nicht bei den Ersten, die mit Lockerungen der Corona-Einschränkungen rechnen dürfen.

Damit ihr alle trotzdem bei Laune bleibt, habe ich heute ein paar Angebote:

  1. Wir bieten euch online Sport per Video Konferenz an:

Mo.: 19:30 Uhr Functional Fitness (mit Hofi)

Mi.: 19:30 Uhr u.a. Rücken- Fitness und Judo Bewegungen ohne Partner (Kata, Tan-doku Rensu) (mit AndiX)

Fr.: 17:30 Uhr Family Workout (mit Hofi)

(Anleitung zur Anmeldung)

  1. Toller Link mit judozpezifischen Übungen (Videos): https://www.judobund.de/corona-news/judotraining-deluxe/
  2. Es gibt zur Zeit verschiedene Bestrebungen und Versuche, den Vereins- Sport wieder anlaufen zu lassen.

Hier eine sehr informative DJB Info:

https://www.judobund.de/aktuelles/detail/judo-in-zeiten-von-corona-wie-geht-es-weiter-4114/

So könnte der Judosport wieder starten:

https://assets.judobund.de/public/uploads/corona-ubergangsregeln-2020.pdf

Rahmenbedingungen des DOSB zum Wiedereinstieg in den Sportbetrieb:

https://cdn.dosb.de/user_upload/www.dosb.de/Corona/21042020_ZehnLeitplanken__end_.pdf

4. Wolfgang Krühler, Präsidident des TSV Unterhaching wendet sich in seinem Schreiben an alle TSV Mitglieder und stellt in Aussicht, dass für die verpassten bzw. eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten an einem befristeten Beitragsmodell mit Entlastungen fürs 2. Halbjahr gearbeitet wird. https://www.tsv-unterhaching.de/verein/vg-aktuelles/wichtige-informationen-zur-corona-krise

Bleibt gesund

Andi Exner

Abteilungsnewsletter