Beim letzten Ranglistenturnier des Jahres am 21.11.2015 beim SV Stadtwerke München konnten die Hachinger Judoka nochmal ordentlich Edelmetall sammeln. Zweimal Gold, viermal Silber und zweimal Bronze lautete die durchaus erfolgreiche Bilanz.

Peter Kopp (+66kg) holte sich bei seinem letzten Turnier dieser Altersklasse noch einmal Gold mit zwei Siegen. Bereits im Januar geht es für ihn mit den Münchner Einzelmeisterschaften der U18 weiter. Ebenfalls Gold gab es für Moritz Geiger, der sich in der Klasse -50kg gegen Jakob Fürst und Jacob Zohner-Nassi jeweils nach voller Kampfzeit mit Waza-ari-Wertungen durchsetzen konnte. Silber holten bei den Mädchen Katharina Kopp (-57kg) und Anita Sturm (+63kg) die jeweils in ihren Gewichtsklassen eine Begegnung für sich entscheiden konnten. Ebenso Silber ging an Mauro Kern (-34kg), der 2016 ebenfalls in der Alterklasse U18 starten wird. Kern war in seinen Kämpfen gegen Maximilian Deischl, Dennis Schnellbögl und Mannschaftskamerad Adrian Schulze erfolgreich, musste sich nur Turniersieger Niklas Hötzinger geschlagen geben. Adrian Schulze beendete das Turnier nach Siegen gegen Deischl und Schnellbögl auf Platz 3. Eine weitere Silbermedaille ging in der Klasse -55kg an Fabian Bucher. Vervollständigt wurde das Ergebnis von Fynn Strecker (-46kg), der sich durch Siege gegen Yannick Siefert vom befreundeten SC Armin sowie Elvis Groß eine Bronzemedaille holte.

Insgesamt ein schöner Abschluss der offiziellen Turniere 2015 bevor am 05.12.2015 noch die Interne Meisterschaft ansteht.

-> Fotos vom Turnier

Abteilungsnewsletter