Seit nunmehr 10 Jahren, seit 2006, treten die Mannschaften des TSV Unterhaching und des SC Armin gemeinsam unter dem Namen Judowölfe an, in diesem Jahr im Münchner Mannschaftsrandori U10/12/15 sogar mit zwei Teams. Zum Meldetermin hatten sich bereits so viele Kinder für die Mannschaften interessiert, dass es nicht möglich gewesen wäre, alle fair einzusetzen, also entschieden die Trainer von Haching und Armin zwei Mannschaften zu stellen. Und damit keiner auf die Idee kommen könnte, er wäre ins B-Team zurückgestuft, wurden die erfahrenen Kämpfer gleichmäßig auf beide Teams verteilt, die jetzt unter den Namen "Judowölfe Armin/Haching" und "Judowölfe Haching/Armin" laufen.

Weiterlesen: Judowölfe starten ins...

Bei den Bayerischen Vereinsmannschaftsmeisterschaften der U12 am 30.04.2016 traten die Judowölfe sowohl bei Mädchen als auch bei den Buben an. Das Mädchen-Team hatte sich das Ticket eine Woche zuvor als Südbayerische Meisterinnen in Wemding gesichert, die Buben holten dort Platz 3 und konnten sich ebenfalls qualifizieren. Es sollte ein spannender Tag mit einer Menge sehenswerter Kampfleistungen werden!

Weiterlesen: Judowölfe mit beiden...

Kubotan wird ein kleiner Metallstab von ca. 15 cm Länge genannt, der auch als Schlüsselanhänger dient und in seiner normalen Ausführung nicht als Waffe einzustufen ist. Die Judoabteilung des TSV Unterhaching organisierte einen Lehrgang zur Selbstverteidigung, der sich speziell mit dem effektiven Einsatz eines Kubotan und von Alltagsgegenständen in Notwehrsituationen befasste. Sportler aus unterschiedlichen Kampfsportrichtungen - vom Anfänger bis zum Schwarzgurtträger - übten im Rahmen von realistischen Verteidigungsszenarien den Umgang mit Stress, Grundprinzipien der Selbstverteidigung und den Einsatz von erlaubten Hilfsmitteln, speziell dem Kubotan.

Weiterlesen: Selbstverteidigung mit...

Am 17.04.2016 fand im Dojo des Olympiastützpunktes Großhadern die alljährliche Vereinsmannschaftsmeisterschaft (VMM) der Altersgruppe U12 statt. Dabei handelt es sich um ein Qualifikations-Mannschaftsturnier mit insgesamt drei Terminen. Bei diesem ersten Termin trafen die Mannschaften des Bezirkes München aufeinander. Die Besten qualifizierten sich für die südbayerische VMM, die eine Woche später stattfindet. Als finales Event folgt darauf die bayerische VMM. Die Judowölfe vom TSV Unterhaching zeigten bei der Auftaktveranstaltung viel Biss, erstklassiges Judo und einen tollen Teamgeist. Dies zahlte sich am Ende sowohl für die Mädchen-, als auch die Jungenmannschaft aus.

Weiterlesen: Doppelsieg bei Münchner...

Am 09.04.2016 fand beim TSV Unterhaching das Münchner Randori-Turnier der unterzehnjährigen Judoka (Altersgruppe U10) statt und war mit 36 Teilnehmern gut besucht. Anders als bei regulären Wettkämpfen ist nicht der Sieg im Kampf das vorgegebene Ziel, sondern es geht darum, dass die Kinder in möglichst vielen Randoris, also Übungskämpfen, ihr Können austesten. Gerade für Kinder mit wenig Wettkampferfahrung ist diese Turnierform ein hervorragender Einstieg, da ein Kampf nicht nach kurzer Zeit beendet ist, sondern sie immer die volle Randori-Zeit nutzen können, um ihr Judo zu verbessern.

Weiterlesen: Judo: Fleißige...