Am 19.03.2016 fand im niederbayerischen Passau das traditionelle Osterturnier statt und die Unterhachinger Judoka waren natürlich mit dabei.
In der Altersklasse U10 traten dabei Katja Niklaus und Lukas Hofreiter zu ihrem jeweils ersten Turnier an und belegten mit guten Leistungen jeweils einen dritten Platz. In der U12 gab es dann für alle vier angetreten Starter die Silbermedaille.

Weiterlesen: Judo: Einmal Gold,...

Am zweiten Kampftag der Landesliga am 12.03.2016 empfingen die Judowölfe TSV Unterhaching die Mannschaft des TG Landshut. In heimischer Halle wollten die Judowölfe eigentlich richtig Gas geben, aber eine Reihe von Verletzungen und berufsbedingten Ausfällen ließen nur eine Notbesetzung zu. Waren es zwei Wochen zuvor noch vier Kämpfer -66kg, so stand Teamchef Andreas Hofreiter gegen die Niederbayern nur ein Leichtgewicht zur Verfügung. Auch die Klasse -81kg war nur einfach besetzt, hier konnte jedoch ein Kämpfer aus der 73er-Kategorie aushelfen. Ein Unterschied, der sich am Ende bitter bemerkbar machen sollte.

Weiterlesen: Judo Landesliga: Knappe...

Körperliche Kraft erhöht die Chancen körperliche Auseinandersetzungen ohne größere Schäden zu überstehen. Im Bereich der Selbstverteidigung ist die Situation aber regelmäßig dadurch geprägt, dass ein vermeintlich schwächeres Opfer angegriffen wird. Um als Opfer eine solche Attacke zu bewältigen, bedarf es neben entsprechender Techniken des gezielten Einsatzes von Energie. Vor diesem Hintergrund fand in der Judohalle der Sportarena in Unterhaching ein durch die Judabteilung des TSV Unterhaching e.V. organisierter Lehrgang für Kampfsportler verschiedenster Disziplinen zum Thema Selbstverteidigung statt.

Weiterlesen: ...

Am 27.02.2016 starteten die Judowölfe TSV Unterhaching in ihre nunmehr vierte Landesliga-Saison gegen Bayernliga-Absteiger TV Lenggries. Um es vorweg zu nehmen, die Oberbayern haben ihre Verletzungssorgen aus dem Vorjahr, die zum Abstieg geführt haben, hinter sich gelassen und konnten eine hochklassige Mannschaft aufbieten. Aber auch die Hachinger waren nicht nach Lenggries gekommen, um die Punkte kampflos abzugeben. Bis auf das Schwergewicht waren alle Gewichtsklassen mit mindestens zwei Kämpfern besetzt.

Weiterlesen: Landesliga: Judowölfe...

In wenigen Tagen starten die Judowölfe TSV Unterhaching in ihre nunmehr vierte Landesliga-Saison. Vier Turniere finden in der Sportarena des TSV Unterhaching statt, nämlich am 12.03., 09.04., 04.06. und 02.07.2016. Zuschauer sind herzlich willkommen! Diese Saison stellt für unsere Judoka eine große Herausforderung dar. Neben zwei Absteigern aus der Bayernliga, nämlich dem Auftaktgegner TV Lenggries und der TG Landshut, kommen von unten die Resverve des Rekordmeisters TSV Abensberg und das ambitionierte Team des TSV Grafing neu dazu.

Weiterlesen: Judowölfe TSV...

Bei den Bayerischen Meisterschaften der MU18 am 30.01.2016 in Abensberg holte Tobias Dirrgl von der Judo-Abteilung des TSV Unterhaching die Bronzemedaille in der Klasse -55kg. In seinem Auftaktkampf-Kampf gegen Arne Steinbauer (TSV Altenfurt) geriet er zwar zunächst mit einer Yuko-Wertung in Rückstand, konnte durch eine Kontertechnik ausgleichen und den Kampf mit Haltegriff vorzeitig beenden.

Weiterlesen: Judo: Tobias Dirrigl...

Zum insgesamt fünften Mal legten die Unterhachinger Judoka im Jahr 2015 das Judo-Sportabzeichen des DJB ab. Diesmal waren 20 Unterhachinger mit dabei, wenn es darum ging in den Kategorien Judo-Fitness, Kraftausdauer, Beweglichkeit und dem Vorzeigen einer Mini-Kata (also einer eigenen Lernserie von Techniken) ihr bestes zu geben. An Andreas Hofreiter, Bärbel Schönfeld (jeweils die fünfte Abnahme), Michael Frisch, Doris Winter, Peter Csernich und Paolo Biggio (jeweils vier Teilnahmen) konnten nunmehr die Sportabzeichen in Silber übergeben werden, Bronze erhielten Jonas Hocheder, Simon Böhm, Lukas Fritsch, Klaus Aehlig (dreimal dabei), Klaus Schmidt, Hendrik Schneider, Sofia Wimmer (je zweimal) sowie für ihre erstmalige Teilnahme Andreas Exner, Robert Kopp, Astrid Kopp, Max Le, Jens Schmidt, Nikita Yevtuschenko, und Ulrike Stecher. Seit der erstmaligen Durchführung 2011, die mit nur fünf Teilnehmern startete, haben damit die Unterhachinger Judoka insgesamt 70 Sportabzeichen abgelegt.

Weiterlesen: Übergabe der...

Mit über 50 Startern waren die 39. Internen Meisterschaften der Judo-Abteilung des TSV Unterhaching gut besucht und die Teilnehmer (Kinder wie Erwachsene) lieferten sich spannende Begegnungen. In insgesamt 16 Kategorien, nämlich 2x Waschbären (Kinder des Programm „Judo spielend lernern“), 5x weibliche Jugend, 7x männliche Jugend sowie zwei Erwachsenen-Klassen traten die Hachinger Judoka an, um ihre Besten zu ermitteln.

Weiterlesen: 39. interne...

Abteilungsnewsletter