Neue Spieler, neue Mannschaft, neuer Spruch…damit ging es für uns am Samstag, den 19.10.2013 zum ersten Spiel der neuen Saison. Zum Auftakt hießen unsere Gegner TSV Gars und MTV Rosenheim.

 

Am Samstag ging es für uns zum Saisonstart nach Gars. Hier wurden wir von TSV Gars und MTV Rosenheim als Gegner erwartet. Nur zu siebt an diesem Tag, ohne Trainer, dennoch mit neuem Fotografen machten wir uns bereit, um als erstes gegen die Heimmannschaft anzutreten. Da wir viele, auch kurzfristige Absagen innerhalb der Mannschaft hatten, mussten wir die Aufstellung an verschiedenen Positionen bunt umstellen. So wurde unsere Diagonalspielerin Krissi beispielsweise zur Zuspielerin. Im ersten Spiel (25:10....), welches wir leider verloren, kamen wir anfangs schwer rein, doch wir hatten gut gekämpft und keine großen Fehler.

 

Die Pausenverpflegung wie Nudelsalat, Muffins und Süßigkeitentüte konnten wir verdauen, während wir beim Spiel Gars-Rosenheim das Scheidsgericht stellten.
Nach dieser Partie ging es dann für uns wieder aufs Feld. Dieses Mal hieß unser Gegner MTV Rosenheim. Leider hat es hier auch nur für ein 3:1 (25:5....) Ergebnis im guten Sinne für die gegnerische Mannschaft gereicht.
Doch traurige Gesichter sehen anders aus haben wir festgestellt. Denn wir haben zwar verloren, aber auch zum ersten Mal richtig als neue Mannschaft mit neuen Spielern zusammen gespielt und dafür waren es gute Spiele und wir freuen uns schon auf die nächsten Gegner. Wenn wir so weiter machen, wie wir am Samstag aufgehört haben dann wird das auf alle Fälle ein Erfolg!

Vielen Dank an die DamenII von Unterhaching  für den langen, aber erlebnisreichen Samstag und an Ecki für die Bilder und Videos von den Spielen und das tapfere Durchhalten am Spielfeldrand!