Liebe Judoka,

leider muss das Judotraining im TSV wie überall in Deutschland zur Zeit bis auf Weiteres ruhen.

Deswegen haben wir für Euch das vom BJV veröffentlichte Trainingsprogramm für die Quarantänezeit organisiert.

Es soll Euch ermöglichen, Euch fit zu halten, bis wir den Trainingsbetrieb im Dojo wieder aufnehmen können.

Hier die .pdf files zum Download:

Weiterlesen: Judo Home...

Diese Woche (9.3.-14.3.20) kein Trainingsbetrieb Judo

Liebe Judoka, liebe Eltern,

leider müssen wir diese Woche (9.3.-14.3.20) den Judo Trainigsbetrieb komplett ausfallen lassen.

Aufgrund der aktuellen Zugangsbeschränkung zur Sporthalle für Sportler, die Kontakt mit Personen aus Risikogebieten hatten,  ist unser Trainerstab stark dezimiert.
Ausserdem haben letzte Woche schon  so viele Urlauber aus Risikogebieten die Schulen und Sporteinrichtungen besucht und am öffentlichen Leben teilgenommen, dass wir Trainern und Schülern die Entscheidung abnehmen möchten, wer trainieren darf und wer nicht.
Wir hoffen auf Euer Verständnis.
Bleibt bitte aufmerksam, Neuigkeiten und Änderungen werden wir über  Newsletter und Homepage bekanntgeben.

Mit sportlichen Gruß

Andi Exner im Namen des Teams der Abteilungsleitung Judo

Informationen zum Corona Virus:

Sportarena und Judohalle(Dojo) ab Mo, 9.3.20 wieder mit Einschränkungen geöffnet.


Liebe Judoka, liebe Eltern,
ab  Mo. 9.3.20 startet der Sportbetrieb in der Sportarena wieder, mit folgender Einschränkung:

Allen Personen die sich in den letzten 14 Tagen in Risikogebieten aufgehalten haben oder mit entsprechenden Personen Kontakt hatten ist es untersagt die Sportstätten zu betreten und sie dürfen für die nächsten 14 Tage nicht am Sportbetrieb teilnehmen.

Bitte beachtet die Hinweise auf der TSV Homepage:

https://www.tsv-unterhaching.de/verein/vg-aktuelles/hinweise-zur-situation-und-umgang-mit-corona

Ich bitte um Verständnis für die Maßnahmen des TSV in Anlehnung an die Verfügungen des Staatsministeriums.

Andi Exner, Judoabteilung

Bronze und 3x Platz 5 beim Internationalen Adler-Cup

Am 26./27.10.2019 fand in Frankfurt der 5. Internationale Adler-Cup statt und auch die Judoka des TSV Unterhaching nahmen daran teil. Insgesamt waren für das Wochenende ca. 2.500 Starter aus 43 Nationen gemeldet. Und die Hachinger konnten am Ende mit der Ausbeute durchaus zufrieden sein. Eine Bronzemedaille, 5-mal Platz 5 und zweimal Platz sieben und insgesamt 16 gewonnene Kämpfe der sieben Starter sind ein Ergebnis das sich auf dieser Ebene sehen lassen können.

Weiterlesen: Bericht vom Adler Cup...

Neujahrsrandori des Bezirks München in Unterhaching

Am 04.01.2020 folgten ca. 50 Judoka der Einladung vom Beauftragten für Jugendbildung und Breitensport im Bezirk München, Max Sindram, und trafen sich zum mittlerweile schon traditionellen Neujahrsrandori des Bezirk München. Erstmalig fand das Neujahrsrandori nicht beim Kodokan sondern im Dojo des TSV Unterhaching statt. Neben zahlreichen Münchner Vereinen waren auch Kämpfer aus dem angrenzenden Bezirk Oberbayern nach Unterhaching angereist.

Weiterlesen: Neujahrsrandori in...

Ab sofort ist der Vereinsshop für Rückennummen für die Judoka des TSV Unterhaching online. Hier könnt Ihr einen Rückenaufnäher mit Eurem Namen und dem Verein bestellen.

Zusätzlich ist es möglich, den Judowolf oder das Vereinslogo aufzudrucken. Es gibt eine kleinere Variante für Kids. Bezahlung geht auf eigene Rechnung.

Welche Variante ihr wählt, ist Eure individuelle Freiheit. Der Wolf verpflichtet jedoch, an Wettkämpfen teilzunehmen! Langfristig planen wir den Link ins Homepagemenü aufzunehmen.

Link zum Vereinsshop:

Vereinsshop Backnumber

 

Abteilungsnewsletter